"ZDF-Fernsehgarten" am 16.08.2020: Kiwi schockt mit Masken-Appell und kassiert Twitter-Zorn

Damit hatte wohl niemand gerechnet: Andrea Kiewel appelliert während des “ZDF-Fernsehgartens” an alle Lehrer, die Maskenpflicht an Schulen zu beherzigen. Der Twitter-Zorn ließ nicht lang auf sich warten. Da wurde selbst die üppige Oberweite von Beatrice Egli völlig zur Nebensache.

Jeden Sonntag kurz vor 12 Uhr versammelt sich Twitter vor den Bildschirmen der Nation und lästert über den “ZDF-Fernsehgarten” – zumindest im Sommer. Dieses Mal sorgten jedoch nicht nur die Gäste, die Musik und die Moderationskompetenz von Andrea Kiewel für Spott. Mit einem politischen Appell schockte Kiwi mitten in der Sendung die Zuschauer. Doch von vorn.

“ZDF-Fernsehgarten” am 16.08.2020: Zuschauer verspotten Beatrice Eglis üppige Kurven

Am 16.08.2020 drehte sich auf dem Lerchenberg in Mainz alles um die vier Elemente: “Feuer, Wasser, Erde, Luft”. Doch die Netz-Gemeinde war völlig anderer Meinung und hatte seine eigene bizarre Interpretation, welche vier Elemente die Unterhaltungsshow ausmachen. “4 Elemente Fernsehgarten – Dummheit… War das erste Element! Was waren nochmal die anderen 3? #Fernsehgarten”, heißt es in einem Tweet. “Was sind die 4 Elemente des #Fernsehgarten? Twitter, Alkohol, Arrrmin und eine überdrehte Kiwi?”, fragte sich einTwitter-Nutzer. Auf Armin Roßmeier mussten Zuschauer an diesem Sonntag leider verzichten.

Als erste Künstlerin durfte Beatrice Egli die “Fernsehgarten”-Fans mit ihrem neuen Song “Bunt, Bunt” beglücken. Doch mit ihrem farbenfrohen Outfit, pinkfarbener Mini-Rock und ein weit ausgeschnittenes Top, konnte die Schweizerin bei den Twitter-Nutzern nicht punkten. “Ist heute der ‘Wir ziehen kurvige Frauen so an, dass sie unmöglich aussehen’ Fernsehgarten?”, heißt es in einem Tweet. “Ob ihr gleich die Möpse raushüpfen?”, fragte ein anderer. “Das einzige was bei der Egli Schwung hat ist nicht die Musik sondern der Busen, und der auch nur weil sie keinen BH trägt”, schreibt ein weiterer Twitter-Nutzer. 

Sie können den Tweet nicht sehen? Dann klicken Sie hier.

Twitter rätselt: Sorgte der “ZDF-Fernsehgarten” für das “Caught in the Act”-Aus?

Danach durfte Eloy de Jong ran. Kiwi merkte in ihrer Anmoderation an, dass der Sänger vor einigen Jahren schon mal mit seiner damaligen Boygroup “Caught in the Act” im “Fernsehgarten” zu Gast war. Die Twitter-Gemeinde hat ihre ganz eigene Interpretation, warum er nun alleine auftreten muss. “Caught in the Act traten im #Fernsehgarten auf und danach kam die Trennung. Ich sehe da einen gewissen Zusammenhang”, schreibt ein Twitter-Nutzer. “Fernsehgarten und dann Karriereende. Habe ich das richtig verstanden?”, heißt es in einem anderen Tweet.

Doch während die meisten Twitter-Zuschauer von den Gästen gelangweilt sind, sorgt Andrea Kiewel plötzlich für einen Skandal. Kiwi appelliert an Lehrer, die Maskenpflicht einzuhalten und sich darüber nicht zu beschweren. Sie merkt an, dass ihre Kollegen auch alle Maske tragen. Mag alles sein, aber die Netzgemeinde findet diese Ansage alles andere als amüsant. “Frau Kiewels Aussagen gegenüber dem Arbeitsverhalten von Lehrern während der Pandemie sehe ich als klare Beleidigung. Meiner Meinung nach wäre eine Entschuldigung noch während der Sendung mehr als angebracht”, fordert ein Twitter-Nutzer

“‘Lehrer, habt Mut’. Ich glaub ich muss der Kiwi mal… mir bringt die Maske halt nichts, wenn 30 Schüler vor mir sitzend keine tragen. Aber hey, bei Bildungsfragen: Fragt Kiwi! Gesicht mit rollenden Augen”, ärgert sich ein weiterer über die Aussage von Kiwi. 

Sie können den Tweet nicht sehen? Dann hier entlang.

“Liebe Lehrer, trauen Sie sich!!!!! Sehr mutig Frau Kiewel und völlig richtig. Niemand sonst kann mit vollem Lohn einfach zu Hause bleiben, selbst wenn im lokalen Umfeld Corona nicht wirklich existiert”, heißt es in einem anderen Tweet. “Ich glaube nicht, dass Frau Kiewel die Fachkompetenz besitzt, das Infektionsrisiko von Lehrern richtig einschätzen zu können. Die Gefahr in voll besetzten, geschlossenen Klassenräumen mit der in einer Outdoor-Fernsehproduktion zu vergleichen ist beschämend”, kritisiert ein anderer die Aussage von Kiwi.

Sie können den Tweet nicht sehen? Dann hier entlang.

Die besten Tweets aus dem “ZDF-Fernsehgarten” vom 16.08.2020

“Der geilste Fehler meines Lebens war heute den ZDF #Fernsehgarten einzuschalten…”, schreibt ein Twitter-Nutzer zum Auftritt von Marina Marx.

“Sado Maso, Nervenkitzel? Das empfinden wir auch Woche, für Woche… Zwischen Freude & Qual…”, kommentiert ein Zuschauer auf Twitter, als Kiwi Manuel vor seinen Tandemsprung über seine Höhenangst ausfragt.

“‘Muss man Schwimmen können’ Glaub ich nicht, Kiwi. Die Marine stellt auch lieber Nichtschwimmer ein, die verteidigen die Schiffe länger”, spottet ein Twitter-Nutzer über die “Fernsehgarten”-Moderatorin, als sie die Voraussetzungen zum Segeln wissen will.

“Wo sind eigentlich die Kellys..? Haben die der Kiewel irgendwas getan..? Oder haben die jetzt nen vernünftigen Job..?”, fragt sich ein Twitter-Nutzer.

“Der Fernsehgarten das Trash TV bei den öffentlich rechtlichen!”, diesem Tweet können wir wahrlich nichts hinzufügen.

Lesen Sie auch: Kiwis Natürlichkeit feiern die “Fernsehgarten”-Fans.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fka/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel