Unter uns: Rufus und Lotta verlassen die Schillerallee

„Unter uns“-Folge 6440 vom 09.09.20

Rufus erfüllt Lottas Wunsch und zieht mit ihr nach Namibia, wo sie nach ihrer Entführung ein neues Leben anfangen will. Damit heißt es für Rufus nach über 17 Jahren Abschied nehmen von der Schillerallee.

Rufus verabschiedet sich von seinen Freunden

Am schwersten fällt Rufus der Abschied von Britta. Obwohl ihre Beziehung nicht immer einfach war, ist sie für ihn inzwischen eine gute Freundin geworden, die er sehr vermissen wird. “Du warst in meinem Leben Fluch und Segen, aber ich möchte nicht eine Minute missen … Hass, Liebe, Intrigen – den ganzen Tag. Die volle Packung! Ohne dich fehlt was.”

Seine Freunde lädt Rufus am Abend auf eine kleine Grillparty im Innenhof ein. Die sind traurig darüber, dass Rufus für immer weggehen wird. Aber sie lassen es sich nicht nehmen, mit ihm zu feiern und auf seinen Neuanfang in Namibia anzustoßen.

Die neuesten Videos mit den "Unter uns"-Stars

Rufus‘ Abschied jetzt schon auf TVNOW

Wie bewegend sich die Nachbarn von Rufus verabschieden, ist jetzt schon in der ganzen “Unter uns”-Folge auf TVNOW zu sehen. Es gibt auch viele schöne Rückblicke aus Rufus’ 17 Jahren in der Schillerallee.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel