Unschöner Vorfall! Aus diesem Grund fehlte Linda Zervakis bei ihrer eigenen TV-Show

Normalerweise bildet das Moderationsduo Matthias Opdenhövel, 52, und Linda Zervakis, 47, das Herz der ProSieben Infotainmentsendung "Zervakis & Opdenhövel. Live". Am Mittwoch, 11. Januar 2023, kehrte die Show aus der Winterpause zurück. Doch zur Überraschung der Zuschauer:innen fehlte Gastgeberin Linda Zervakis. 

Linda Zervakis kämpft mit einem Gerstenkorn

Direkt zu Beginn der Sendung löste Entertainer Matthias Opdenhövel das Rätsel seines alleinigen Erscheinens: "Und Sie haben es schon gemerkt: Linda ist krank ins neue Jahr gestartet, wie gefühlt halb Deutschland." Doch wider Erwarten plagt sich die Moderatorin nicht mit einer Erkältung oder Grippe herum, sondern mit einer Entzündung am Auge: Die Moderatorin hat ein Gerstenkorn. 

https://www.instagram.com/reel/CnPb36SJo6N/

Verband am Auge

In ihrer Instagram-Story informiert die 47-Jährige ihre Follower:innen über den Grund ihres Ausfalles. Zu sehen ist ein Verband, der ihr entzündetes Auge schützt. Dazu schreibt die Nachrichtenmoderatorin: "Liebe ZOLis, leider macht mein Auge nicht so mit, wie ich das gerne hätte. Ein Gerstenkorn beziehungsweise jetzt ein Hagelkorn macht mir immer noch zu schaffen, deswegen gibt es 'ZOL' heute ohne mich, aber Matthias Opdenhövel ist für euch da." Der Sender gibt sich optimistisch, dass die 47-Jährige nächste Woche wieder an der Seite ihres Kollegen moderieren kann. Auf Twitter ist zu lesen: "Wir freuen uns auf dich nächste Woche." 

„Zervakis & Opdenhövel.Live“: Sie feierten bereits einjähriges Bestehen

Seit September 2021 führen Linda Zervakis und Matthias Opdenhövel als Team durch die 45-minütige Infotainmentshow. Vor ihrer Zeit bei ProSieben arbeitete die 47-Jährige unter anderem bei der "Tagesschau".

Verwendete Quellen: instagram.com, t-online.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel