Tom Cruise am Set: "Mission: Impossible 7"-Dreh geht weiter

Die Produktion von Mission: Impossible 7 läuft wieder auf Hochtouren. Die Dreharbeiten zum siebten Teil der Action-Reihe starteten bereits im vergangenen Februar in Venedig – doch aufgrund der aktuellen Gesundheitslage musste die Filmaufzeichnung eine Zwangspause einlegen. Inzwischen stehen Tom Cruise (58) alias IMF-Agent Ethan Hunt und der Rest des Casts wieder vor der Kamera. Jetzt gibt es sogar die ersten Bilder vom Set in Rom!

Neue Paparazzi-Schnappschüsse zeigen den Schauspieler, wie er zuerst einigen Fans zuwinkt, die sich rund um den Drehort in der italienischen Hauptstadt versammelt haben, um den US-Megastar hautnah zu erleben. Nur kurze Zeit später steigt Tom jedoch in ein Auto und die Filmarbeiten beginnen. Der 58-Jährige sitzt aber nicht alleine in der Luxuskarosse. Neben ihm auf dem Beifahrersitz ist Hayley Atwell (38) zu erkennen. Angeblich übernimmt die Britin die weibliche Hauptrolle in MI7. Ob dieses Gerücht wirklich stimmt, erfahren die Kinogänger aber wohl erst 2021, wenn der Blockbuster erscheint.

Der Cast wird außerdem durch Rebecca Ferguson (34), Simon Pegg (50), Ving Rhames (61) und Vanessa Kirby (32) verstärkt. Geplant war eigentlich auch, dass Nicholas Hoult (30) den Bösewicht des Films verkörpern soll – doch aufgrund der Drehverzögerung kam es bei ihm zu Terminkonflikten. Stattdessen spielt nun Esai Morales den Widersacher von Ethan Hunt, wie Screen Rant berichtet.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel