Sommerhaus-Exit: Dieses Paar zieht selbst die Reißleine!

Die Luft im Sommerhaus der Stars wird dünner! Vergangene Woche flimmerte die erste Folge des TV-Formats über die Bildschirme. Und bereits bei der ersten Nominierungszeremonie krachte es zwischen den Promi-Paaren. Die Kandidaten scheinen langsam ihre Krallen auszufahren – zwei Teilnehmern wurde das offensichtlich zu viel. Nach hitzigen Diskussionen und etlichen Streitereien macht eines der Duos in Folge zwei nun freiwillig die Biege.

Achtung, Spoiler!
\nDie neue Sommerhaus-Episode ist via TVNOW schon seit Samstag streambar – und darin ist zu sehen: Zwischen Quentin Parker und den anderen Männern fliegen ordentlich die Fetzen. Auslöser für die Streitigkeiten ist, dass der Unternehmer einigen Frauen ganz ungeniert an den Po fasste. Klar, dass Jessika Cardinahl und ihre bessere Hälfte von ihren Mitstreitern für die Abschussliste nominiert werden. Doch da haben sie die Rechnung ohne den Brillenträger gemacht: Der verkündet nämlich kurzerhand, dass er den Wettbewerb aus freien Stücken verlässt. “Weil es für uns nicht möglich ist, in dieser Situation, mit den Spielen und diesen Leuten zufrieden zu sein”, begründet er seine Entscheidung. Und ein Nachrück-Pärchen scheint bereits in den Startlöchern zu stehen.

Eine Vorschau deutet an, dass die ehemalige Big Brother-Kandidatin Sabrina Lange (52) und ihr Partner in die Finca einziehen werden. Mit zwei schweren Koffern begrüßen sie Yeliz Koc (25) und Johannes Haller (31) und Co. Der Empfang fällt jedoch nicht besonders herzlich aus, denn auch die Blondine scheint eine Vorliebe fürs Grapschen zu haben – und unterzieht das Hinterteil von Willi Herren (44) direkt mal einer handfesten Prüfung. Ob das Paar wirklich bleibt, geht aus dem kurzen Teaser nicht hervor.

Alle Infos zu “Das Sommerhaus der Stars” im Special bei RTL.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel