So aufgeregt war Florian vor Sylvana Wollnys Heiratsantrag

In diesem Moment bekam Florian Köster (33) wohl ganz schön weiche Knie! In der vergangenen Folge Die Wollnys wurde der wohl aufregendste Augenblick im Hause Wollny thematisiert: Flo machte seiner Partnerin Sylvana Wollny (30) zum zehnjährigen Jubiläum einen Heiratsantrag. Sein Vorhaben plante der zweifache Vater erst einen Tag zuvor – dementsprechend hoch war auch Flos Anspannung, bevor er vor seiner Liebsten auf die Knie ging!

Am Abend zuvor stieg der Puls des Bartträgers bereits ordentlich an. „So langsam werde ich auch immer nervöser. Ich hoffe einfach, dass alles richtig ist und Sylvana sich morgen auch freut“, verriet Flo. Mit Kumpel Peter (29) an der Seite hatte der baldige Ehemann aber immerhin Unterstützung an seiner Seite. Seine Aufregung konnte Flo am darauffolgenden Morgen dann aber kaum noch unterdrücken. Selbst seine Zukünftige erkannte ihn am romantisch gedeckten Frühstückstisch kaum wieder: „Eigentlich sind wir gar nicht so die Romantiker!“

Für den Antrag setzte Flo aber sogar noch einen obendrauf: Die ausgesuchte Location ließ Sylvanas Bald-Ehemann mit roten Herz-Luftballons dekorieren. Nach einer emotionalen Rede hielt er mit einem funkelnden Ring um die Hand der TV-Bekanntheit an. Nach dem ersehnten „Ja“ von Sylvana konnte Flo erst mal durchatmen: „Ich bin so was von erleichtert, endlich diesen Schritt gemacht zu haben!“ Und auch Sylvanas größter Wunsch ging somit endlich in Erfüllung.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel