Schauspielerin Anouschka Renzi zieht echt ins Dschungelcamp!

Der Cast für das Dschungelcamp 2022 füllt sich! Am 21. Januar ist es endlich so weit: Das beliebte Reality-TV-Format geht in die nächste Runde. Staffel 15 der Kultsendung wird nach der Ersatzshow im vergangenen Jahr wieder in heißem Klima gedreht – wenn auch zum ersten Mal in Südafrika. Doch wer wagt sich dieses Mal in den Busch? Bisher bestätigt waren unter anderem Schlagersänger Lucas Cordalis (54) und der Designer Harald Glööckler (56). Außerdem wurde gemunkelt, dass Anouschka Renzi (57) das TV-Abenteuer wagt. Tatsächlich ist die Schauspielerin dabei!

Das bestätigte der Sender RTL soeben: „Ganze 13 Mal hat sie abgesagt, aber jetzt ist sie am Start: Schauspielerin Anouschka Renzi zieht 2022 ins Dschungelcamp“, heißt es in der Bekanntgabe. Im Dschungelcamp möchte sie vor allem sie selbst sein: „Ich bin ich und ich gehöre nicht zu denen, die da als rheinische Frohnatur reingehen: Ich schaff das! Ich kann das! Egal was! Ich habe mir da nicht was ausgedacht dazu“, beteuerte sie vorab im Interview. Na, das kann ja was werden!

Offenbar hat Anouschka ihre Meinung, was das Dschungelcamp angeht, geändert! Denn 2016 machte sie im Promiflash-Interview mehr als deutlich: Sie findet das Format ganz schrecklich! „Ich finde, dass die Kommentare und die Moderation sehr bösartig sind. Das ist menschenentwürdigend. Mir tun immer die Kollegen leid, die da drin sind, weil sie das Geld brauchen. Ich finde das nicht schön, dass die so behandelt werden wie der letzte Dreck“, betonte sie damals. „Ich hoffe, dass ich es mir leisten kann, es immer abzulehnen. Ich hoffe, dass ich nie in die Bedrängnis komme.“


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel