"SatC"-Ableger ab Dezember bei Sky

Die mit Spannung erwartete Serienrückkehr der "Sex and the City"-Clique hat nach den USA nun auch in Deutschland ein grobes Startdatum. Wie Sky bekanntgab, nimmt der Bezahlsender das Spin-off "And Just Like That…" im Dezember in sein Programm auf.

Genauer Starttag im Dezember noch nicht bekannt

Ab wann genau Sarah Jessica Parker (56), Cynthia Nixon (55) und Kristin Davis (56) wieder als Carrie Bradshaw, Miranda Hobbes und Charlotte York über die Fernsehbildschirme flimmern werden, verriet Sky bislang nicht. Sicher ist aber: Das neue Kapitel der bahnbrechenden Serie von Excecutive Producer Michael Patrick King (67) wird via Sky Ticket und auf Sky Comedy zu sehen sein.

Neben "And Just Like That…" nimmt der Sender ab 1. Dezember auch die beiden Kinofilme "Sex and the City – Der Film" (2008) und "Sex and the City 2" (2010) in sein On-Demand-Angebot auf. In den Genuss aller Staffeln der ursprünglichen Kultserie kommen die Zuschauer aktuell bereits.

Kein Wiedersehen mit Samantha Jones

Das Serien-Spin-off, dessen Dreharbeiten derzeit noch laufen, folgt den drei Hauptfiguren auf ihrem Weg von der komplizierten Realität des Lebens und der Freundschaft in ihren 30ern zu der noch komplizierteren Realität des Lebens und der Freundschaft in ihren 50ern. Kim Cattrall (65) alias Samantha Jones ist nicht Teil der "Sex and the City"-Fortsetzung.

In den USA ist der Serienstart ebenfalls im Dezember auf dem US-Streamingdienst HBO Max geplant.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel