Promis zogen blank: "Chapeau an diese starken Frauen"

Promis machen in einer neuen Vox-Show auf die Wichtigkeit der Krebsvorsorge aufmerksam. Dafür lassen sie die Hüllen fallen. Am Montagabend starteten die Frauen. Zuschauer reagierten auf Twitter.

Schauspielerin Mimi Fiedler und Moderatorin Ulla Kock am Brink erinnerten sich in der Sendung etwa an Erkrankung oder Verlust von Familienmitgliedern und Freunden. Emotionale Momente für alle Teilnehmenden und auch für das Publikum. Auf genau diese Nahbarkeit setzt “Showtime of my Life”. Zu sehen war auch, wie eine Gynäkologin den Promifrauen zeigt, wie sie einmal im Monat ihre Brust auf Veränderungen abtasten. Im Laufe der abendfüllenden Sendung überwanden die Frauen außerdem verschiedene Aufgaben und bauten so ihre Hemmungen ab, um am Ende dann vor Familie und Freunden bei einer Tanzchoreographie die Hüllen fallen zu lassen. Wenn die das können und sich trauen, dann kann das jeder von uns auch, um sich medizinisch durchchecken zu lassen. So die Botschaft. 

Die Reaktionen der Fans auf das Gesehene

Auch Bezug zum heftigen Wirbel um die WDR-Sendung “Die letzte Instanz” wurde genommen: 

Viele finden es allerdings nicht richtig, dass man die enthüllten Frauen am Ende “nur” von hinten gesehen hat: 

Doch auch drauf gab es wiederum Reaktionen: 

  • “Sommerhaus”-Siegesprämie : Die Robens haben Gewinn schon ausgegeben
  • “Große Sorge, ob das richtig ist”: Marlene Lufen in Sorge wegen Lockdown
  • Zum zehnten Jahrestag: Bushido: Rührende Liebeserklärung an Anna-Maria

Vorbild der Show ist das britische Format “The Real Full Monty”. Das Format wurde 2019 mit einem Emmy-Award als bestes Unterhaltungsprogramm ohne Script ausgezeichnet. “Showtime of my Life” ist bewusst unmittelbar vor den Weltkrebstag am 4. Februar gelegt worden.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel