Neues "Masked Singer"-Kostüm begeistert die Fans

Mitte Oktober geht die Musik-Rateshow in die nächste Runde. Auch diesmal verstecken sich wieder Promis in kunterbunten Kostümen. Die neueste Kreation kommt bei den Fans besonders gut an.

Deren Namen bleiben bis zur Demaskierung vor laufenden Kameras streng geheim, die aufwändigen Kostüme bekommen die Fans aber schon vor der ersten Ausstrahlung zu Gesicht. Seit einigen Wochen verrät der Sender immer wieder Details zur neuen Staffel. Auch die ersten Masken wurden bereits enthüllt.

Hammerhai, Mops, Chili und Stinktier

Ihr Gesangstalent müssen die prominenten Teilnehmer diesmal unter anderem als Hammerhai im neonfarbenen Neoprenanzug, als Mops mit treuherzigen Hundeaugen und als schillernde Chilischote unter Beweis stellen. 

Nun kam die nächste Kreation dazu: das Stinktier. Das schwarzweiße Ganzkörpergewand fällt vor allem durch seinen vier Meter langen, buschigen Schwanz auf, der wie eine elegante Schleppe wirkt. Die aufwändig frisierte Haartolle und die opulente Schulterrüsche sorgen zusätzlich für Extravaganz. Laut des Senders wurde für das Kostüm ein historisches Schnittmuster von Charles Frederick Worth, dem Begründer der Haute Couture, aus dem Jahr 1864 verfremdet.  

Die Fans bei Instagram sind begeistert vom Stinktier. „Wow, so ein anmutiges und wunderschönes Kostüm“, „Damit habt ihr euch wieder selbst übertroffen“ oder „Das ist bisher mein absoluter Favorit“ lauten nur einige der vielen Komplimente unter dem Posting.

Steckt einer dieser Promis im Stinktier?

Ein paar Follower rätseln sogar schon, welcher Promi unter der Maske stecken könnte. „Irgendwie habe ich das Gefühl, dass das Harald Glööckler ist“, vermutet ein User. Ein anderer glaubt, dass die schwarzweiße Maskierung zu Désirée Nick passen würde. Das gilt es dann für Zuschauer und Juroren anhand von Gesangsperformance und Hinweisen herauszufinden.

  • Die Chili und der Mops: “Masked Singer“-Kostüme enthüllt
  • Auch die Jury steht fest: Erstes neues “The Masked Singer“-Kostüm enthüllt
  • Ein Wunsch geht in Erfüllung: “The Masked Singer“ auf neuem Sendeplatz

Neben Ruth Moschner und Rea Garvey wird ein wöchentlich wechselnden Gast das Rateteam verstärken. Moderiert wird die Show wie bereits in den vergangenen Jahren auch dieses Mal wieder von Matthias Opdenhövel. Die fünfte Staffel „The Masked Singer“ läuft ab 16. Oktober 2021 immer samstags, 20:15 Uhr, live auf ProSieben und auf Joyn.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel