MyEy aus "Die Höhle der Löwen" 2021: Das taugt der vegane Ei-Ersatz aus DHDL wirklich

Vegane Produkte erfreuen sich in den letzten Jahre immer größerer Beliebtheit. Das hat auch Chris Geiser bemerkt und einen veganen Ei-Ersatz entwickelt: MyEy. Doch was taugt der Eier-Ersatz und wo kann man ihn kaufen?

Viele Menschen suchen inzwischen in ihrer Ernährung nach veganen Alternativen zu diversen Produkten und wollen tierische Inhaltsstoffe in ihrem Essen vermeiden. Dieser Nachfrage wollte Gründer Chris Geiser, selbstKonditormeister und Bäcker aus Tirol, nachkommen und brachte einen veganen Ei-Ersatz auf den Markt: MyEy.

MyEy aus “Die Höhle der Löwen” 2021: Der vegane Ei-Ersatz

MyEy ist “eine vegane, rein pflanzliche Alternative zum Backen und Kochen ohne Ei”, heißt es auf der Webseite des Unternehmens. Dabei sei der vegane Ei-Ersatz nicht nur für Veganer geeignet, sondern ebenso für Menschen, die auf ihre Cholesterin-Werte achten müssen.

Was steckt im DHDL-Ei-Ersatz MyEy?

Es gibt drei verschiedene MyEy-Produkte: VollEy, EyGelb und EyWeiß, wobei die Namen bereits fselbsterklärend sind. VollEy soll das ganze Ei ersetzen und kann für “Backwaren, Hefegebäck, Saucen” und vieles mehr verwendet werden. Es enthält Xanthan, Johannisbrotkernmehl und weißen Pfeffer gemahlen.

EyGelb ersetzt das Eigelb. Es kann für Dessertcremes, Mayonnaise, Saucen und vieles mehr verwendet werden. Es enthält Maisstärke, Lupinenmehl, Maltodextrin, Steinsalz, Gelbwurzpulver, Schwarzsalz,
Geliermittel: Xanthan und Johannisbrotkernmehl, Weißer Pfeffer gemahlen und Paprika gemahlen.

Äquivalent dazu ersetzt das EyWeiß das Eiweiß. “Es bringt Volumen und Fluffigkeit und ist insbesondere geeignet für Baiser”, aber auch für “geschlagener Ey-Schnee, SpiegelEy, Omelettes”. Alle Produkte sind vegan und bio zertifiziert. Es enthält Maisstärke, als pflanzliche Eiweißquelle Kartoffeleiweiß, Erbseneiweiß, Lupinenmehl, Speisesoda, Schwarzsalz, Geliermittel: Xanthan und Johannisbrotkernmehl, Weißer Pfeffer gemahlen.

Wo gibt es MyEy aus “Die Höhle der Löwen” zu kaufen?

Sie sind neugierig geworden? Kaufen können Sie die MyEy-Produkte in diversen Online-Shops. Eine Auflistung aller Webseiten finden Sie auf der Unternehmensseite “myey.info”. Die 200-g-Dose MyEy VollEy kostet 9,99 Euro. Eine Dose ersetzt dabei laut Unternehmensangaben etwa 24 Eier. Um den veganen Ei-Ersatz in der Küche zu nutzen, muss er nur mit Wasser vermengt werden.

Erfahrungen mit MyEy – Das taugt der vegane Ei-Ersatz aus DHDL

Auf der Unternehmenswebseite finden sich zahlreiche Rezensionen von Experten, die von den MyEy-Produkten überzeugt scheinen. “Kein anderes Produkt ist so natürlich, hat so eine Bandbreite an Funktionalität, Geschmack und Aussehen wie das Pflanzenei MyEy – und das biozertifiziert”, wird der Lebenswissenschaftler Mag. Dr. Kurt Schmidinger zitiert.

“Die Ei-Ersatzprodukte von MyEy bilden neben Nüssen und Hülsenfrüchten eine wertvolle Eiweißquelle für mich. Und mit MyEy habe ich nun endlich eine gut verträgliche und natürliche Backhilfe für meine Kuchen ohne Ei”, berichtet Profikoch Jérôme Eckmeier auf der MyEy-Seite.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel