Matthias Opdenhövel: "The Masked Singer": Das Küken trällert als siebter Teilnehmer mit

Noch ein tierischer Neuzugang für “The Masked Singer”. Wird das Küken einen musikalischen Höhen- oder Sturzflug auf der Bühne hinlegen?

Ein weiteres Kostüm der anstehenden vierten Staffel von “The Masked Singer” ist von Sender ProSieben enthüllt worden. Ein wahres Show-Küken wird in den neuen Folgen beweisen müssen, ob es ein melodischer Sing- oder doch eher ein musikalischer Pechvogel ist. Nicht nur als verspielt, jung und frech wird das Küken beschrieben, es habe auch “viel Blödsinn im Kopf”. Etwa eine Anspielung auf einen Komiker oder eine Komikerin unter der kreisrunden Verkleidung?

Sieben der zehn Maskeraden sind damit vorgestellt worden. Neben dem Küken werden der Stier, der Flamingo, das Quokka, das Einhorn, der Monstronaut und der Dinosaurier ins Scheinwerferlicht treten. Die vierte Staffel der ProSieben-Show startet am Dienstag, 16. Februar 2021, um 20:15 Uhr live auf ProSieben und Joyn.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel