"Lucie. Läuft doch!": Worum geht es in der neuen Vox-Serie?

Cristina do Rego (34) ist zurück im Fernsehen! Bekannt wurde die Schauspielerin unter anderem durch ihre Rolle als Schwester Ingeborg in der Arztserie Doctor’s Diary. Außerdem spielte sie in Türkisch für Anfänger Kathi, die beste Freundin von Lena (Josefine Preuß, 34). Jetzt hat sich die hübsche Brünette ihre erste Serienhauptrolle geschnappt! In dem neuen Vox-Format “Lucie. Läuft doch!” wird sie ab dem 18. November wöchentlich zu sehen sein!

Cristina spielt in der Serie Lucie, eine temperamentvolle Berlinerin, die noch nicht so recht weiß, wie ihre berufliche Zukunft aussehen soll. Zu Sozialstunden verdonnert, muss sie aus der Hauptstadt wegziehen, um in einer Einrichtung für schwererziehbare Jugendliche als Köchin zu arbeiten. Das passt der aufbrausenden Mittzwanzigerin überhaupt nicht in den Kram – doch dann kommt alles anders: Lucie versteht sich zur Überraschung aller super mit den Teenagern und bekommt dort kurzerhand einen Job als Betreuerin!

Was die 34-Jährige an der Rolle besonders gereizt hat, erzählt sie in einem Interview mit der RTL-Mediengruppe: “Von Anfang an war Lucie eine Serienfigur, zu der ich kompletten Zugang hatte und bei der ich absolut nachempfinden konnte, warum sie gewisse Dinge tut.” Außerdem liebe sie es, dass sie in dieser Produktion besonders gut aus sich herausgehen könne – zum Beispiel würde es ihr als Lucie leicht fallen, in eine Achterbahn zu steigen. Normalerweise würde sie sich das nicht trauen, verrät sie im Interview.

\u0026#8222;Lucie. Läuft doch!\u0026#8220;, ab Mittwoch 18. November, um 20:15 Uhr in Doppelfolgen immer mittwochs bei VOX. Die Folgen sind im Anschluss sieben Tage lang bei TVNOW verfügbar.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel