Liebessuche im TV: Darum ist Cora Schumacher noch Single

Ob sie so ihren Mr. Right findet? Cora Schumacher (43) hat das Single-Leben satt und sucht nun auf neue Art und Weise ihren Traummann – und zwar im TV! Ab 21. August bekommt die 43-Jährige in ihrem eigenen Dating-Format “Coras House of Love” die Chance, zehn Männer kennenzulernen, um so möglicherweise den perfekten Partner zu finden. Aber warum hat die Rennfahrer-Braut bisher nicht den Richtigen im “echten Leben” gefunden?

“Das müsste ich mal die Männerwelt fragen”, antwortete sie lachend im Promiflash-Gespräch. “Für Frauen wie mich, die in der Öffentlichkeit stehen, ist es grundsätzlich nicht einfach, jemanden kennenzulernen”, führte sie schließlich etwas ernster aus. Vor allem müsse sie immer hinterfragen, welche Intentionen der Mann verfolgt: Erhoffe er sich durch sie Vorteile in seinem Leben oder wolle er wirklich sein Leben mit ihr als Person verbringen. “Das ist aber auch ein Problem für Männer, die in der Öffentlichkeit stehen”, meinte Cora.

Und die Blondine hat noch weitere Probleme bei der Liebessuche! “Wenn ich mich auf einer Dating-App anmelde, bekommt es die Öffentlichkeit mit. Wenn ich an der Fleischtheke im Supermarkt einen Mann kennenlerne, fotografiert das jemand”, erzählte sie Promiflash ehrlich. Die Öffentlichkeit diskutiere immer mit, also gehe sie den direkten und ehrlichen Weg und suche nach Mr. Right in einer Reality-TV-Show.

“Coras House of Love” ab 21. August 2020, immer freitags auf Joyn.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel