Liebesdrama "After Truth" startet mit Hammer-Quoten im Kino

Bricht “After Truth” alle Rekorde? Am 3. September startete die Fortsetzung des Liebesfilmes “After Passion” im Kino. Im ersten Teil der Geschichte lernten sich die Studenten Tessa (gespielt von Josephine Langford, 23) und Hardin (Hero Fiennes-Tiffin, 22) kennen und lieben. Doch im zweiten Teil bringt Tessas Arbeitskollege Trevor (Dylan Sprouse, 28) das Liebesleben der beiden mächtig durcheinander. Neben viel Drama verspricht der Film-Trailer allerdings auch heiße Sexszenen – offenbar ein Konzept, das aufgeht: Der Film legt einen beeindruckenden Start hin!

Wie Constantin Film in einer Pressemitteilung heute verkündete, sahen sich allein am ersten Tag rund 100.000 Menschen den neuen Streifen an – und katapultierten ihn damit auf Platz eins der deutschen Kinocharts. Trotz strenger Abstands- und Hygieneregeln in den Lichtspielsälen liegt die Zuschauerzahl damit sogar auf dem gleichen Niveau wie bei dem im Vorjahr erschienene Teil “After Passion”.

Vermutlich stürmen die Fans die Kinos in Erwartung superheißer Liebesszenen \u0026#225; la 365 Days – der erotische Netflix-Hit hatte zuletzt zahlreiche Fans in seinen Bann gezogen. Hat Autorin und Produzentin Anna Todd (31) sich Sorgen gemacht, ob “After Truth” da überhaupt mithalten kann? “Ich spüre durch Filme wie ‘365 Days‘ keinen Druck, noch mehr Sex mit einzubauen”, stellt Anna im Promiflash-Interview klar. Sie sei dagegen viel mehr ein Fan davon, “auf eine intime Art und Weise sexy zu sein und nicht nur auf Nacktheit zu setzen”.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel