Jörg Dahlmann unter Tränen: Wer zieht ins Promi-BB-Loft?

Wer darf als Nächstes den Luxus des Promi Big Brother-Lofts genießen? Die zehnte Staffel des beliebten Reality-TV-Formats ging am vergangenen Freitag wieder an den Start – ganz nach dem Motto „Dachboden und Garage“. Doch der große Bruder sorgte auch in diesem Jahr für genug Spannung: Er lässt die Stars in dem Glauben, dass es anders als in den Jahren zuvorkeinen Luxus-Bereich gibt. Nun darf aber der nächste Star den luxuriösen Bereich beziehen!

Bei „Promi Big Brother“ traten die Bewohner der Garage im Live-Spiel in zwei Teams gegeneinander an – Jay Khan (40), Micaela Schäfer (39) und Doreen Steinert (36) sollten die Challenge für sich gewinnen. So musste Jörg Dahlmann (63) als Kapitän des Verliererteams entschieden, wer gehen soll: Menderes (38) oder Tanja Tischewitsch (33)? Die Entscheidung fiel dem Fußball-Kommentator sichtlich schwer: „Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal geweint habe, ich kann das nicht!“ Schließlich entschied sich Jörg unter Tränen für Tanja! Während seine Mitstreiter weiterhin denken, dass der Realitystar die Show verlassen muss, gesellt sich Tanja nun zu Rainer Gottwald und Diana Schell (52) ins Loft. „Es ist so schön,dich zu sehen“, freute sich Tanja weinend.

Während Tanja ab sofort die Vorzüge des luxuriösen Lofts genießt, musste auch Jörg Knör umziehen: Der Kult-Imitator wird von nun an in der Garage wohnen! „Viel besser ist es jetzt aber auch nicht geworden“, stellte der 63-Jährige enttäuscht fest.

„Promi Big Brother“ ab Freitag, 18. November 2022, täglich live und „Promi Big Brother – Die Late Night Show“ direkt im Anschluss live auf Sat.1 und auf Joyn.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel