Jenny Frankhäuser verlässt "Promi Big Brother" freiwillig

Im Dschungelcamp hielt sie bis zum Schluss durch und gewann die Krone, bei “Promi Big Brother” hingegen zieht Jenny Frankhauser heute Abend freiwillig aus.

Falls Sie sich den TV-Spaß nicht nehmen lassen wollen, lesen Sie nicht weiter!

Wegen eines doppelten Regelverstoßes standen Jenny und Mitbewohnerin Elene Lucia Ameur auf der Nominierungsliste. Die beiden begaben sich zusammen auf die Toilette und haben zudem die Batterien aus ihren Mikrofonen genommen. Das bekam der große Bruder natürlich mit. Einer der beiden Bewohnerinnen stand also durch ein Voting der Auszug bevor.

Nun will Jenny ihre Freundin vor dem Rausschmiss bewahren und verlässt selbst freiwillig den TV-Container. “Ich werde das Big Brother-Haus verlassen, weil ich nicht zulassen will, dass Elene wegen mir gehen muss. Ich fühle mich schuldig”, erklärt Jenny im Sprechzimmer ihre Entscheidung.

  • Bewohner von Strafe schockiert: ”Big Brother” bestraft zwei Promis
  • “Was ist mit dem großen Bruder los?”: Kritik an ”Big Brother” für Emmys Einkauf
  • Ballermannstar nimmt Perücke ab: Er will nicht mehr Ikke Hüftgold sein

Schuldgefühle kamen bei ihr auf, weil die Idee mit der Toilette von ihr kam. Elene darf nun weiter im Märchenwald hausen. Die gesamte Episode ist heute Abend bei “Promi Big Brother” um 22.15 Uhr live auf Sat 1 zu sehen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel