Janey Seymour und Joe Lando mochten sich bei „Dr. Quinn“ nicht

Die Western-Serie „Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft“ lief in den Neunzigern ganze sechs Staffeln lang. Die Chemie zwischen Jane Seymour und Joe Lando war unverkennbar. Doch hinter den Kulissen sah es nicht immer so aus. 

In „Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft“ wirft Jane Seymours (70) Charakter ihr Auge auf „Byron Sully“, gespielt von Joe Lando (59). Doch die Zuschauer konnten nicht ahnen, was sich hinter den Kulissen abspielte.

Da ging es nämlich nicht immer entspannt zu. Laut Jane Seymour herrschte zu Beginn der Serie zwischen ihr und Joe Lando absolute Funkstille. Die Schauspieler sprachen lediglich vor der Kamera miteinander.

„Dr. Quinn“: Jane Seymour und Joe Landos Beziehung 

Jane Seymour und Joe Lando führten bevor die Dreharbeiten anfingen eine kurzlebige Romanze. Als diese zu Ende ging, sorgte auch die neue Beziehung von Jane Seymour für Spannung zwischen den Schauspielern.

Trotz anfänglicher Schwierigkeiten schafften die Serien-Darsteller es über die Jahre, sechs erfolgreiche Staffeln von „Dr. Quinn“ zu produzieren.

Es wurde sogar über ein mögliches Comeback der Serie gesprochen.



Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel