Indiz auf Rückkehr von GZSZ-„Chris“? Neues Bild macht Hoffnung

Kehrt „Chris“ zu GZSZ zurück? Ein Foto auf Instagram von Eric Stehfest mit seinem ehemaligen Serienbruder Thaddäus Meilinger lässt die Fans auf ein Comeback hoffen.

Die Fans waren schockiert, als Eric Stehfest (31) im März 2019 GZSZ verließ. Es war einer der dramatischsten Ausstiege der Serie. „Chris Lehmann“ (Eric Stehfest) starb nämlich vermeintlich bei einer Explosion. Nach dem ersten Schock kam aber schon die Erleichterung, denn „Chris“ hatte überlebt.

Eric Stehfest zeigt sich wieder mit Serienkollege Thaddäus Meilinger

Nach seinem Ausstieg wandte sich der Serienliebling anderen Projekten zu. So veröffentlichte er kürzlich sein zweites Buch „Rebellen lieben laut“, brachte den Film „9 Tage wach“ raus und eröffnete in Gera ein Café. Doch jetzt heizt ein neues Foto, das Stehfest mit seinem ehemaligen Kollegen Thaddäus Meilinger (38) zeigt, die Gerüchteküche um eine mögliche GZSZ-Rückkehr an.

Auf dem Bild sieht man die beiden GZSZ-Schauspieler fröhlich mit einem Drink in der Hand. Zusammen schwelgen sie in Erinnerungen an Zeiten, als sie noch zerstrittene Brüder waren. Privat scheinen sich die beiden blendend zu verstehen. In der Caption fasst Eric Stehfest die gemeinsame Zeit bei GZSZ zusammen.

Chris: ‘Weißt du noch damals, als du dafür gesorgt hast, dass ich in der Psychiatrie lande, nur weil du eifersüchtig auf mich warst? Oder weißt du noch, als du eine Lagerhalle angezündet hast, um es dann so aussehen zu lassen, als wäre ich das gewesen?“, heißt es unter dem Foto

Die Fans kommentierten das Bild der beiden Seriendarsteller sofort und wünschen sich nichts sehnlicher als eine Rückkehr des beliebten Schauspielers. Wie sehr ich den Chris doch bei GZSZ vermisse, ich hoffe, er kommt bald wieder!“, schreibt ein User. Ob das allerdings auch passiert, steht noch in den Sternen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel