Hochzeit auf den ersten Blick: Ehe-Aus bei Bea und Tim! | InTouch

Alles aus und vorbei! Die “Hochzeit auf den ersten Blick”-Kandidaten Bea und Tim Kirschbaum gehen ab sofort getrennte Wege.

Vor sechs Jahren gaben sich Bea und Tim vor laufender Kamera bei “Hochzeit auf den ersten Blick” das Ja-Wort. Seitdem galten sie als Vorzeigepaar der Show. Doch jetzt kommt raus: Ihre Ehe ist zerbrochen…

Daran scheiterte die Ehe von Bea und Tim

Wie die “BILD”-Zeitung jetzt berichtet, sind Bea und Tim kein Paar mehr. “Ja, es stimmt. Wir haben uns schon vor einem Jahr getrennt, um den Jahreswechsel 2019/2020 herum. Wir wollten danach gucken, wie final das Ganze wirklich ist. Aber jetzt ist das Trennungsjahr fast vorbei, wir leben in getrennten Wohnungen. Das Kapitel ist leider beendet”, bestätigt sie gegenüber dem Blatt.

Juhuuu, endlich wird wieder geheiratet! Bereits das siebte Jahr in Folge läuten bei "Hochzeit auf den ersten Blick" die Glocken. Umso schöner, dass das ungewöhnliche Kuppel-Konzept von SAT.1 nicht nur bei den Einschaltquoten, sondern auch in der Liebe echten Erfolg vorweisen kann! Hier erfahrt Ihr, welche süßen Paare aus den vergangenen Staffeln noch immer zusammen sind und ihre Liebe mit Babys und Häusern zelebrieren.

Doch was war der Trennungsgrund? Neue Partner sollen keine Rolle gespielt haben. “Wir haben uns einfach klassisch auseinandergelebt. Aber da ist kein böses Blut. Freundschaftlich ist immer noch alles okay, nur die Gefühle sind nicht mehr da. Wir haben die gemeinsame Zeit genossen und wir bereuen es auch nicht, an der Show teilgenommen zu haben.” Wie schade, dass es am Ende doch nicht geklappt hat…

Steht auch die Ehe von Heidi Klum und Tom Kaulitz auf er Kippe? Mehr dazu erfahrt ihr im Video:


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel