Heidi Klum: Heftige Psycho-Krise bei GNTM | InTouch

Wer bei GNTM teilnimmt braucht starke Nerven! Denn nicht nur vor der Kamera geht es knallhart zu. Auch nach der Sendung brauchen Heidi Klums Määädchen ein dickes Fell…

Wenn ich psychische Belastung habe, dann werde ich sehr schnell krank“, verriet Romy (19), eine der Teilnehmerinnen bei „Germany’s next Topmodel“ (donnerstags, 20.15 Uhr, ProSieben) schon vor Beginn der diesjährigen Staffel. Die Görlitzerin war in ihrer Jugend hässlichem Psychoterror ausgesetzt, wie sie es selbst beschreibt. Das wirkt bis heute nach. Ziemlich mutig von ihr, trotzdem bei „GNTM“ anzutreten! Denn hier ist nicht nur beißende Kritik von Heidi Klum & Co., sondern auch Psychoterror Programm …

Eine Folge GNTM verpasst? HIER kannst du sie bei JOYN nochmal schauen.*

Zuckersüßer Post von Heidi Klum! Auf Instagram veröffentlicht sie ein Video mit ihrer "GNTM"-Gastjurorin – inklusive Babybauch.

So hart ist GNTM

Jeder wunde Punkt, jede Eitelkeit und jede Macke wird vor der Kamera herausgekitzelt, denn das bringt Quote. Ein Streit zwischen zwei Kandidatinnen, wie aktuell bei Soulin (20) und ihrer gleichaltrigen Kontrahentin Linda? Pures TV-Gold! Doch so unterhaltsam das Gezeter für den Zuschauer auch sein mag, für die jungen Frauen könnte das nach dem Ende der Show zum echten Problem werden!

Viele von Heidis Ex-Kandidatinnen wurden später in den sozialen Medien zur Zielscheibe von Hass und Hetze – besonders diejenigen, die während der Show stark polarisierten! Jasmin Joy (19) etwa, die 2019 ihre Mitstreiterin Lena (18) blutig schlug, stürzte nach der Show erst richtig ab: Sie randalierte vor der Wohnung ihrer Mutter, steckte die Haustür in Brand und wurde in die Psychiatrie eingewiesen.

Ähnlich erging es „Heulsuse“ Gisele (33), die während der Staffel 2008 zum öffentlichen Hassobjekt wurde und später völlig den Halt verlor: Sie wurde wegen gefährlicher Körperverletzung und einer Autobahn-Geisterfahrt unter Alkoholeinfluss verurteilt … Sicher, psychisch instabil waren die Mädchen wohl schon vor „GNTM“. Aber die Show scheint wie ein Brandbeschleuniger zu wirken! Für psychologische Unterstützung nach Drehschluss plädierte deshalb jetzt auch Ex-Kandidatin Jana Heinisch (27), die 2014 um den Titel kämpfte: „Ich denke, dass so Kandidatinnen, die da ein bisschen ins Schussfeld geraten sind, gar nicht verstehen, warum ganz Deutschland sie plötzlich hasst“, sagte sie bei „Promiflash“. „Ihnen würde eine Therapie guttun.“ Aber ob auch Heidi (47) sich für diese Idee begeistern kann …?

Den ganzen Artikel gibt es in der neuen InTouch!

Heidi Klum & Sylvie Meis: Erbitterter Kampf um “Das Supertalent”. Die ganze Geschichte gibt es im VIDEO:

JW Video Platzhalter

*Affiliate Link

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel