Haus aus "Das Schweigen der Lämmer" wird verkauft

Vor rund 30 Jahren flimmerte der Thriller über die Kino-Leinwände – und wurde ein Riesenerfolg. Jetzt ist das Haus, in welchem Hauptfigur Hannibal Lecter gewohnt hat, erneut auf dem Markt.

Bereits 2016 hatten die Besitzer versucht, die Immobilie aus dem Horrorfilm zu verkaufen. Das Haus liegt im Ort Perryopolis im US-Bundesstaat Pennsylvania und misst knapp 6.900 Quadratmeter. Der Drehort aus “Das Schweigen der Lämmer” scheint allerdings wegen des Gruselfaktors keine ernsthaften Käufer anzuziehen – und das trotz der ruhigen Lage und vier Schlafzimmern. 

Anthony Hopkins, Jodie Foster & Scott Glenn (v. l.): Sie waren die Hauptdarsteller des Thrillers. (Quelle: imago images)

Kosten soll das gelbe Haus umgerechnet 253.550 Euro, wie “Bild” nun berichtet. Die Immobilie beinhaltet auch den unheimlichen Keller aus dem Kultfilm. Eine virtuelle Führung kann man sich hier anschauen.

  • Stets schlecht gelaunt: So fröhlich können die ”Dark”-Darsteller sein
  • Vorerst gibt es einen Drehstopp: Keine neuen Folgen von ”4 Hochzeiten und eine Traumreise”
  • “Renommierter Schauspieler”: ”Der Lehrer”: Das ist der Neue für RTL

Kulisse eines Blockbusters

In “Das Schweigen der Lämmer” geht es um eine FBI-Agentin, die einem Serienmörder auf der Spur ist. Für ihre Ermittlungen muss sie sich mit dem Psychiater Hannibal Lecter – der selber ein Kannibale ist und im Hochsicherheitsgefängnis sitzt – zusammentun. In den Hauptrollen stehen Jodie Foster, Anthony Hopkins und Scott Glenn vor der Kamera. Der Film von Jonathan Demme wurde 1992 mit fünf Oscars ausgezeichnet und mit zwei weiteren nominiert.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel