Gigi Birofio: Darum wird er Dschungelkönig 2023 | InTouch

Steht der Dschungelcamp-Gewinner 2023 längst fest? Gigi Birofio hat die besten Chancen, sich in dieser Staffel die Krone zu sichern.

Wenn sich einer mit Reality-TV auskennt, dann er: Gigi Birofio. Ob ausgiebig feiern, maßlos trinken oder wild rummachen – der Frauenheld fühlt sich vor der Kamera pudelwohl und könnte es mit seiner authentischen Art zielsicher bis ins Finale des Dschungelcamps schaffen.

Denn Gigi kommt beim Publikum gut an und sorgt mit seinen Frauengeschichten, lustigen Sprüchen und verpeilten Aktionen für pure Unterhaltung. Entertainment vereint mit Sexappeal – das Erfolgsrezept für die Dschungelkrone!

Auf nach Down Under! Ab 13. Januar kämpfen zwölf Promis um die begehrte Dschungel-Krone – diesmal wieder im vertrauten Australien-Ambiente. Wer am Lagerfeuer für Zoff sorgen wird, wer den anderen so richtig auf den Keks geht und wer das Zeug zum König oder zur Königin hat…

Er ist der Reality-TV-Star schlechthin – Luigi „Gigi“ Birofio (23) hat seit 2020 einen regelrechten Trash-TV-Marathon hingelegt und war in diversen Formaten zu sehen. Die Frauen wickelt der Italiener mit seinem Charm um den Finger, Männer wollen ihn als Feier-Kumpel haben und beim Publikum ist er stets der lustige Klassenclown. Gigi unterhält, denn er hat immer einen lockeren Spruch auf den Lippen und sympathisiert durch seine oft verpeilte, aber sehr authentische Art.

Gigi Birofio ist nicht zu unterschätzen

Doch der 23-jährige ist nicht zu unterschätzen, denn meist räumt er das Feld von hinten auf und ist mit geballter Energie unaufhaltsam, wenn er erst einmal die Regeln verstanden hat. So konnte er in der Vergangenheit seinen Kampfgeist bei verschiedenen TV-Shows unter Beweis stellen, auch wenn er dabei manchmal übers Ziel hinausgeschossen ist.

Klare Vorteile könnten sein, dass er keine Berührungsängste hat, gerne auf Beutefang geht und von Schamgefühl keine Spur. Eines ist sicher: Mit Gigi wird’s nie langweilig, weil er immer für eine Überraschung gut ist. Und falls der Frauenheld doch mal nichts zu sagen hat, bietet er mit seinen Tattoos und 3-Tage-Bart auch was fürs Auge.

Den Hottie würden Zuschauer*innen nur zu gern mit der Dschungelkrone als Accessoire auf seinem Haupt sehen. Bleibt noch spannend, wie gut Gigi mit den heimischen Tieren des Dschungels klarkommt. Bislang hatte er höchstens mit falschen Schlangen zu tun. Doch eines hat der italienische Casanova gewiss mit den Tieren Südafrikas gemein: Sie sind tierisch wild drauf!

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel