Fast fünf Millionen sehen "Tierärztin Dr. Mertens"

Berlin (dpa) – Die ARD-Familienserie “Tierärztin Dr. Mertens” hat einen soliden Start in ihre siebte und letzte Staffel hingelegt.

+++ Aktuelle Promi-News +++
  • “Die Schönheit des Himmels”: Sarah Biasinis Buch über ihre Mutter Romy Schneider
  • Sie starb mit 25 Jahren: Kasias letzter Post machte Fans noch Hoffnung
  • Das letzte Gummibärchen: “Furchterregend”: Justin Hartley übte mit Tochter Autofahren
  • Das letzte Gummibärchen: “Furchterregend”: Justin Hartley übte mit Tochter Autofahren

4,97 Millionen Menschen (14,9 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr das Erste ein und verfolgten die neuen Geschehnisse bei Veterinärin Susanne Mertens (Elisabeth Lanz) und ihrem Lebenspartner Christoph Lenz (Sven Martinek). Danach blieben zur Krankenhausserie “In aller Freundschaft” 4,92 Millionen (15,2 Prozent) im Ersten dran.

Die ZDF-Doku “Nelson Müllers Milch-Report” wollten 3,12 Millionen (9,3 Prozent) sehen. Die RTL-Castingshow “Deutschland sucht den Superstar” kam auf 3,32 Millionen (10,7 Prozent).

Unterhaltung

Skisprung-Star lässt die Hüllen im Playboy fallen

Elton John ruft mit Videoclip zur Corona-Impfung auf

US-Vizepräsidentin beim Sport-Programm

Reality-Star steht vor der Pleite

Moderatorin kontert mit Tanz-Video – trotz Babybauch

So reagiert der deutsche ESC-Star auf seine Nominierung

Das ist Deutschlands Eurovision Song Contest-Kandidat

Promi-Richter kehrt zurück ins TV

Alte Jagd-Aufnahmen werden ihnen zum Verhängnis

Steve punktet mit einer ganz besonderen Performance

Katja Burkard zeigt auf Instagram ganz neuen Look

Corona-Video von deutscher Moderatorin geht viral

Trumps eigene Regel könnte ihm zum Verhängnis werden

Demi Moore sieht plötzlich völlig anders aus

Nacktaufnahme sorgte für Aufsehen

Mit dem ZDFneo-Krimi “Die Toten vom Bodensee – Familiengeheimnis” verbrachten 1,77 Millionen (5,4 Prozent) den Abend. Für die Musik-Doku “ABBA – Songs für die Ewigkeit” auf ProSieben konnten sich 1,71 Millionen (5,1 Prozent) erwärmen. Sat.1 strahlte den Krimi-Mehrteiler “Du sollst nicht lügen” mit Felicitas Woll und Barry Atsma aus – 1,64 Millionen (4,9 Prozent) wollten das sehen.

Die amerikanische Science-Fiction-Komödie “Evolution” auf Kabel eins erreichte 1,25 Millionen (3,9 Prozent). Bei der Vox-Dokusoap “Hot oder Schrott – Die Allestester – Spezial” saßen 1,05 Millionen (3,9 Prozent) vor dem Bildschirm. Die RTLzwei-Realitydoku “Hartz und herzlich” holten sich 830 000 Menschen (2,6 Prozent) ins Haus.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel