Erneute Schlappe für Joko und Klaas gegen ProSieben

Pleite für das Gaga-Doppel: Joko und Klaas haben im Wettkampf gegen ihren Sender ProSieben verloren. Erneut! Was hat das nun für die beiden Komiker zu bedeuten?

Clueso und Sido als prominente Gegner

Nachdem der 42-jährige Joko bereits in der letzten Ausgabe der Show verletzungsbedingt auf körperliche Unterstützung von Producer und Autor Jakob Lundt angewiesen war, war er auch Folge vier wieder zum Teil nur Zuschauer. Im ersten Spiel ging es jedoch erstmal um die geistigen Fähigkeiten der beiden, sie stellten sich ihrer TV-Kollegin Jeannine Michaelsen und Sänger Clueso. Es mussten Küchengeräte anhand von gesungenen Bedienungsanleitungen erkannt werden, den Sieg holten sich Michaelsen und Clueso.

Wie gut sich die Freunde Winterscheidt und Heufer-Umlauf wirklich kennen, wurde im vierten Spiel auf die Probe gestellt. Einer der beiden musste jeweils mögliche Antworten auf eine Frage in Bezug auf ihre persönliche Wichtigkeit priorisieren und der andere sie im Anschluss möglichst in gleicher Reihenfolge anordnen. So beschäftigte sich Joko beispielsweise mit der brennenden Frage „Auf welches Körperteil könnte ich verzichten?“ oder musste die Bürohunde seiner Mitarbeiter von „Sehr süß“ bis „Eventuell an der Autobahnraststätte vergessen“ einordnen. Bei den Antwortreihenfolgen lagen Klaas und Joko jedoch zu oft falsch und unterlagen ihrem Arbeitgeber erneut.

Moderatoren-Duo verliert sechs von sieben Spielen

Die finale Herausforderung nannte sich schlicht „Gegen die Wand“ – erneut ein Spiel, bei dem Winterscheidt verletzungsbedingt nur zuschaute. Gleich zehn Aufgaben waren zu lösen, die Intelligenz, Geschick und Körperbeherrschung erforderten. Außerdem durfte die LED-Fläche nicht verlassen werden. Hier patzte Klaas jedoch – und Team Winterscheidt/Heufer-Umlauf verlor das Show-Duell mit eins zu sieben gegen seinen Haussender.

  • Michael Patrick Kelly: Kelly-Family-Star über Burnout
  • „Mein neues Ich“: Sylvie Meis zeigt Typveränderung
  • Zweifel schon am Morgen danach : Erster Sex in Realityshow

Die Strafe fiel dieses Mal jedoch relativ mild aus: Am Mittwoch (15. Dezember) müssen Joko und Klaas von 16 bis 17 Uhr im Rahmen einer Call-In-Show live alle Fragen der Anrufer beantworten. Moderator Steven Gätjen beendete die Sendung mit einer besonderen Ankündigung für die kommende Woche. Das fünfte Duell wird im wahrsten Sinne des Wortes frostig, denn es findet kurz vor Weihnachten auf einer Eisfläche statt. „Joko & Klaas gegen ProSieben on Ice“ läuft am 21. Dezember ab 20:15 Uhr auf ProSieben.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel