Endgültig: Nimmt "Grey's Anatomy" nach Staffel 19 ein Ende?

Grey’s Anatomy ist eine der wohl erfolgreichsten Serien unserer Zeit – schon seit 17 Staffeln können Fans das Leben von Dr. Meredith Grey und Co. mitverfolgen. Doch bereits seit längerer Zeit brodelt es in der Gerüchteküche, wie lange die Dramaserie noch weitergehen wird. Ist ein Ende schon absehbar? Mittlerweile deuten immer mehr Dinge darauf hin, dass „Grey’s Anatomy“ tatsächlich bald zu Ende geht.

Bei den diesjährigen Emmys wurde die Hauptdarstellerin Ellen Pompeo (51) von Entertainment Tonight nun auf die vielen Gerüchte rund um ein Ende der erfolgreichen Serie angesprochen. Die Meredith-Darstellerin betonte: „Ich bin nicht befugt, etwas darüber zu sagen. Ich will nicht respektlos gegenüber Menschen sein, denen ich etwas versprochen habe.“ Dennoch seien die Vermutungen der Fans darüber, dass „Grey’s Anatomy“ nach der 19. Season endet, nicht ungerechtfertigt. „Damit sind sie sehr nah dran“, verriet die Schauspielerin.

Bereits in der Vergangenheit erklärte Ellen, dass sie sich für ein Serienfinale die Rückkehr vieler altbekannter Gesichter wünschen würde. Dies war in Staffel 17 jedoch bereits der Fall mit Gastauftritten von Patrick Dempsey (55), Sarah Drew (40) und T.R. Knight (48) und auch für die kommende Season sind schon große Comebacks angekündigt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel