Emmys werden verliehen – Deutschland zweimal nominiert

New York (dpa) – Mit zwei Nominierungen geht Deutschland am Montag (ab 17.00 Uhr MEZ) in die diesjährige Verleihung der International Emmys.

+++ Aktuelle Promi-News +++
  • Preisverleihung: Emmys werden verliehen – Deutschland zweimal nominiert
  • “Kapituliert und aufgegeben”: Rezo kritisiert Corona-Demonstranten und deutsche Politik
  • Fans sind verwirrt: Verwechslungsgefahr – Welcher Superstar ist das denn?
  • Hip-Hopper: Smudo genießt mehr Bequemlichkeit daheim wegen Corona

Die 1998 in Monheim am Rhein geborene Emma Bading ist für ihre Rolle in dem ARD-Film “Play” in der Kategorie “beste Leistung einer Schauspielerin” nominiert. Außerdem ist die zweite Staffel der historischen ARD-Krankenhaus-Serie “Charité” als beste Drama-Serie nominiert.

Wegen der Coronavirus-Pandemie findet die Preisgala für nicht-amerikanische Produktionen diesmal online statt. Moderiert wird sie vom US-Schauspieler Richard Kind, die in Mainz geborene Schauspielerin Caroline Peters gehört zu den Laudatoren.

Die International Emmys, die zwar nicht den Glanz der in Los Angeles verliehenen US-Preise haben, aber trotzdem als sehr begehrt gelten, werden in elf Kategorien vergeben. Im vergangenen Jahr war Deutschland leer ausgegangen, nachdem sowohl die nominierte ZDF-Reihe “Bad Banks” als auch der Krefelder Schauspieler Jannis Niewöhner der Konkurrenz den Vortritt lassen mussten.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel