DSDS-Star ersetzt Laura Müller hinter den Kulissen

Am Dienstagabend startet die 18. Staffel “Deutschland sucht den Superstar”. Eigentlich hätte Laura Müller als Social-Media-Expertin den Kandidaten Tipps geben sollen. Nach dem Jury-Aus ihres Mannes wurde sie nun ersetzt. 

Mit seinen Aussagen sorgte der Schlagersänger nicht nur dafür, dass RTL sämtliche gemeinsame Projekte kündigte. Auch Laura Müller findet nicht mehr bei dem Kölner Sender statt. Auch sie sollte eigentlich eine kleine Aufgabe für die Castingshow übernehmen. Im Backstagebereich von Dieter Bohlens Sendung sollte sie den Kandidaten als Social-Media-Coach zur Seite stehen. “Ich werde auch dabei sein! Ich habe einen kleinen Job, da freue ich mich sehr, fühle mich sehr geehrt”, erklärte sie vor einigen Monaten auf Instagram

Momo Chahine übernimmt Aufgabe von Laura Müller 

Momo(Quelle: RTLzwei)

Doch dazu kam es nie. Noch vor Ausstrahlung der Sendung wurde die Zusammenarbeit aufgelöst. Statt Laura steht den Musiktalenten jetzt ein anderer Promi zur Seite: Momo Chahine. 2019 war er selbst Kandidat bei DSDS, schaffte es auf den achten Platz. Danach setzte Momo seine Karriere eher online fort, auf Instagram folgen ihm 135.000 Menschen, bei YouTube freut er sich über 92.800 Abonnenten. 2020 war er in der RTLZWEI Sendung “Kampf der Realitystars” mit dabei. Wie die ablief, lesen Sie hier.

Bei DSDS plaudert er nun mit den Kandidaten über die Jury, bewertet ihren Gesang und ihren Auftritt mit Papp-Emoticons und gibt ihnen einen kleinen Ausblick auf das, was einen nach einem Auftritt in der Castingshow erwartet kann: “Es melden sich Leute, von denen du seit Jahren nichts mehr gehört hast. Sogar deine Feinde wollen plötzlich deine Freunde sein.” 

  • Trotz Jury-Ausstieg: So viel Wendler enthält die neue DSDS-Staffel
  • Schlagerstar ist wütend: Oliver Pocher reagiert auf Wendlers RTL-Beschwerde
  • Sie ist erst 18: Laura Müller: Nichte von Robert Geiss will ihr helfen

Laura Müller hingegen ist in der ersten Folge der neuen DSDS-Staffel nur ganz kurz zu sehen, nicht einmal einen vollständigen Satz hört man sie sagen. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel