DSDS-Kandidatin bettelt sich in die nächste Runde

Die 18. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ ist in vollem Gange. Wie üblich gibt es bei den Castings sehr enttäuschte Gesichter, aber auch strahlende Gewinner. Nun schaffte es eine Kandidatin in den Recall, die stimmlich eigentlich so gar nicht überzeugen konnte.

Am Samstagabend versuchte Claudia Haas (29) aus Hamburg zum zweiten Mal ihr Glück vor der DSDS-Jury. Bereits 2018 performte sie beim Casting, schaffte es aber nicht in die nächste Runde. Jetzt gab sie mit Ariana Grandes „7 rings“ noch einmal alles.

Claudia Haas schafft es in den DSDS-Recall

Trotz Gesangsunterricht, dem Claudia in den letzten Jahre fleißig nachging, blieb die Begeisterung bei der Jury nach ihrem Auftritt wieder aus. Stimmlich konnte die 29-Jährige einfach nicht überzeugen.

Dieter brachte ihre gesangliche Leistung auf den Punkt: „Es klingt so, als ob du Hühnerfutter gegessen hast und jetzt rumkrähst.“

https://www.instagram.com/p/CKrx5dxrfZC/

Aber Claudia gab nicht auf. Schließlich wolle sie doch unbedingt den „Fame für ein besseres Leben“, gab sie offen und ehrlich zu. Und immerhin schienen Dieter Bohlen (66) und Mike Singer (21) von ihrer Performance zumindest bestens unterhalten zu sein. Für ihren Traum, ins Showbusiness zu kommen, rechnete ihr Dieter auch keine schlechten Chancen aus. Er könne sich die Blondine gut im Dschungelcamp vorstellen.

Während Maite Kelly (41) anschließend trotz allem bei ihrem klaren Nein blieb, zögerten Dieter und Mike mit ihrem Urteil. Claudia flehte sie an, sie doch wenigstens einmal in den Recall zu lassen. Schließlich gab es von Dieter tatsächlich ein Ja und Claudia stand unter Tränen vor Mike und bettelte um seine Zustimmung.

Sehen wir Claudia bald im Dschungelcamp?

Letztendlich ließ sich auch der zweite Herr in der Jury erweichen und gab Claudia mit dieser Begründung ein Ja: „Ich will, dass du den Fame bekommst, dass du durch uns in das Dschungelcamp kommst.“

https://www.instagram.com/p/CKryhqSjgUs/

Zum Schluss gab Dieter Claudia noch das Versprechen, mit RTL zu reden, damit sie hoffentlich wirklich in den Dschungel kommt. Und wer weiß, vielleicht sehen wir Claudia 2022 tatsächlich an der Seite von Lucas Cordalis (53), Harald Glööckler (55) und dem Dschungelshow-Sieger Filip Pavlovic (28) in Australien. Für die 29-Jährige wäre dies die Erfüllung eines großen Traumes.

Die kompletten Folgen von „Deutschland sucht den Superstar“ findet ihr bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel