DSDS 2021: Rapperin Loredana wird nicht DSDS-Jurorin

Gerüchte reißen nicht ab

Wie jedes Jahr brodelt die Gerüchteküche auf Hochtouren: Wer wird in der neuen Staffel von “Deutschland sucht den Superstar” wohl neben Chefjuror Dieter Bohlen (66) in der DSDS-Jury sitzen? Wenn man diversen Medien Glauben schenken mag, soll vor allem Rapperin Loredana (24) gute Chancen auf einen Job am Jurypult haben. Doch wie RTL nun bestätigt, ist die Schweizerin definitiv nicht mit an Bord.

Pietro und Oana nicht mehr in der DSDS-Jury

Ebenfalls nicht (mehr) mit von der Partie sind Pietro Lombardi (28) und Profitänzerin Oana Nechiti (32). Beide hatten zeitgleich vor zwei Jahren ihren Platz am Jurypult eingenommen. 2021 werden sie nicht mehr mit an Bord sein. Besonders für Ex-DSDS-Gewinner Pietro ein schwerer Abschied. Trotzdem hat er immer noch Tipps für die zukünftigen Superstar-Anwärter parat, die sich aktuell via Instagram und bei den offenen Castings für die neue Staffel bewerben können. Weitere Infos zur Bewerbung gibt’s hier. 

Wer statt Pietro und Oana in der DSDS-Jury sitzen wird, steht zurzeit noch nicht fest. Weitere Infos folgen demnächst bei RTL.de.

Im Video: Rapperin Loredana zeigt und ihr Home Office

DSDS auf TVNOW streamen

Fans von “Deutschland sucht den Superstar” aufgepasst: Auf TVNOW gibt’s die vergangenen Staffeln von DSDS zum Abruf.

Pietro Lombardi

Oana Nechiti

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel