Diese drei Promi-Damen sollen ins Dschungelcamp ziehen

2021 wird sich im Dschungelcamp so einiges ändern. Vieles bleibt aber auch gleich. So zum Beispiel die wilden Diskussionen über die Starbesetzung der Show. Drei Frauen stehen aktuell hoch im Buschkurs. 

Claudia Effenberg 

Demnach sollen gleich drei ziemlich starke Frauen dabei sein. Zum einen wird über die Teilnahme von Claudia Effenberg wild spekuliert. Die Frau von t-online-Kolumnist Stefan Effenberg hat bereits Reality-TV-Erfahrung, war 2014 bei “Promi Big Brother”. Damals machte sie hinter Aaron Troschke den zweiten Platz. Jetzt soll sie Maden, Würmern und Co. eine Chance geben. 

View this post on Instagram

Hamburg meine Perle 💕

A post shared by Claudia Effenberg (@claudiaeffenberg) on

Tina Ruland 

Die zweite Dame, die im Topf der Gerüchteküche mitrührt, ist Schauspielerin Tina Ruland. 1991 wurde sie durch den Film “Manta, Manta” deutschlandweit bekannt, war danach unter anderem in drei Staffeln der beliebten Serie “Nicht von schlechten Eltern” zu sehen. 2018 tanzte die 53-Jährige bei “Let’s Dance”, schied in der ersten Runde aus. 

Lisha Savage 

Die dritte Frau in der Runde sorgt derzeit im “Sommerhaus der Stars” für Aufregung: Lisha Savage, Youtuberin aus Kreuzberg. Von der aktuellen RTL-Show soll es dann nur wenige Monate später in den Dschungel gehen, gewissermaßen also eine Trash-TV-Bilderbuchkarriere. Die 33-Jährige war bisher nur mit ihrem Partner Lou im TV, zusammen geben die beiden ein ziemlich gutes Team ab. In den “Dschungel” in Wales muss die Berlinerin aber allein. 

Lisha soll laut “Bild”-Informationen offenbar in einer Whats-App-Gruppe mit ihrer Teilnahme in der Show geprahlt haben. Angeblich würde sie aber noch mit dem Kölner Sender in Verhandlungen zu einer anderen Sendung stehen. 

  • Die Entscheidung steht: RTL verlegt Dschungelcamp 2021 nach Europa
  • Dschungelcamp 2021: Dieser Schlagerstar soll der erste Bewohner sein
  • “Das Sommerhaus der Stars” : Alkohol, Testosteron und Spucke

Ob Claudia Effenberg, Tina Ruland und Lisha Savage wirklich ab Januar im Dschungelcamp zu sehen sind, ist wie immer noch nicht bestätigt. Vor Kurzem wurde erst darüber spekuliert, dass auch Sänger und Katzenberger-Mann Lucas Cordalis dabei sein könnte. Der Sender gibt sich in der Regel geheimnisvoll, wenn es um die IBES-Kandidaten geht und das wird sich auch wohl durch Corona nicht ändern. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel