Die Vorschau für Donnerstag (13.01.2022)

14:10 Uhr, Das Erste: Rote Rosen

Amelie erkennt geschockt, dass der Hacker ihr gesamtes Vermögen abgeräumt hat. Sie fällt in ein tiefes Loch. Britta bringt Amelie auf die Idee, Wahlkampf-Spenden von ihren Gästen zu sammeln. David bleibt entschlossen, Franzi zu erobern. Ein weicher Moment von ihr schürt seine Hoffnung, obwohl Franzi ihm klarmacht, dass Sex nicht infrage kommt. Schließlich ist Mia immer noch unglücklich in David verknallt.

15:10 Uhr, Das Erste: Sturm der Liebe

Christoph muss notgedrungen hinnehmen, dass sein Plan gescheitert ist, da Werner nicht mehr erpressbar ist. Währenddessen freut sich Werner über den gelungenen Coup, doch dann muss er feststellen, dass Robert die Überschreibung von Werners Anteilen keinesfalls als Formalie ansieht. Josie lädt Yvonne und Erik zu einem gemeinsamen Brunch ein. Zu ihrer großen Freude verläuft das Treffen zunächst sehr harmonisch, doch als sie ihre Eltern für einen Moment allein lässt, spricht Yvonne direkt das Thema Unterhalt an.

17:30 Uhr, RTL: Unter uns

Benedikt ist mehr denn je entschlossen, Ringo an seiner Stelle in den Knast zu schicken. Selbst Ute scheint nicht zu ihm durchzudringen. Ringo muss fassungslos zusehen, wie Benedikt sein Geständnis vernichtet. Wie soll er nun noch beweisen, dass nicht er hinter dem Steuerbetrug steckt? Evas Verzweiflungstat rettet sie vor der Verhandlung, sorgt aber auch dafür, dass Tobias ihr auf die Spur kommt. Die Räumung des Büros ist Evas kleinstes Problem.

19:05 Uhr, RTL: Alles was zählt

Richards Zustand erschüttert die streitzerfressene Familie. Als Justus als einziger einen klaren Kopf bewahrt, setzt Simone Maximilian unter Druck. Yannick und Lucie bekommen für den anstehenden Todestag ihrer Mutter von Ina eine liebevolle Überraschung geschickt, die auch Henning aufwühlt. Kim kommt dank Nathalie noch rechtzeitig zum Date mit Ben. Doch dann muss sie feststellen, dass sie leider nicht alleine sind.

19:40 Uhr, RTL: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

John kann nicht glauben, dass Laura ihm tatsächlich eine Gewinnbeteiligung anbietet, wenn der den Coup mit ihr durchzieht. Für John kommt das jedoch überhaupt nicht in Frage. Laura macht John nochmal klar, dass sie in die Schweiz fahren wird: mit ihm oder ohne ihn. Mit Kian ist Nazans Leben plötzlich wieder leicht und schön. Sie plant eine kleine Überraschung für Kian. Aber am Ende ist es sie, die ungewollt überrascht wird.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel