"Der Staatsanwalt" war nicht zu schlagen

Berlin (dpa) – Die ZDF-Krimiserie “Der Staatsanwalt” hat am Freitagabend erneut das Quotenrennen gewonnen. Im Schnitt schalteten ab 20.15 Uhr 6,57 Millionen Zuschauer ein, was einem Marktanteil von 20,0 Prozent entsprach.

+++ Aktuelle Promi-News +++
  • Ku’damm 63: Emilia Schüle über Gleichberechtigung und Social Media
  • Produkt bereits ausverkauft: Das wollen nach dem Interview von Harry und Meghan alle haben
  • “Auf dich, mein Begleiter” : Dunja Hayali mit seltenem emotionalen Posting
  • Prominente Richterin: Statue von Ruth Bader Ginsburg in New York enthüllt

Auf Platz zwei kam die ARD mit der Familienkomödie “Meine Mutter und plötzlich auch mein Vater” mit 4,61 Millionen Zuschauern (14,1 Prozent).

Die RTL-Show “Let’s Dance”, bei der diesmal Model Kim Riekenberg ausschied, verfolgten 4,29 Millionen (16,2 Prozent). Quentin Tarantinos oscarprämierter Western “Django Unchained” bei ProSieben lockte im Schnitt 1,40 Millionen Menschen (4,9 Prozent).

Auf Sat.1 interessierten sich 1,25 Millionen (4,0 Prozent) für die US-Komödide “Die Schadenfreundinnen” mit Cameron Diaz, Leslie Mann und Kate Upton. 1,23 Millionen Zuschauer schalteten bei “Bares für Rares” auf ZDFneo ein (4,2 Prozent). Der Fantasy-Abenteuerfilm “Jumanji” kam bei RTLzwei auf 0,83 Millionen (2,6 Prozent).

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel