Der Countdown läuft: Tom Cruise fliegt im Oktober 2021 ins All

Tom Cruise wird 2021 der erste Schauspieler sein, der im All dreht.

Laut der US-Seite „NME“ sind die Pläne für den Weltraumfilm des Hollywoodstars abgeschlossen, das Budget soll bei 200 Millionen Dollar liegen. Die Reise ins All ist für Oktober 2021 geplant. Initiiert hatten das Weltraum-Projekt Tom Cruise und der US-Regisseur Doug Liman, der mit Cruise bereits den Film „Barry Seal: Only in America“ drehte. Partner in dem bahnbrechenden Filmprojekt sind außerdem Tesla-Gründer Elon Musk und die US-amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA.

Der Transport zur Raumstation wird in der von Elon Musk entwickelten SpaceX-Crew-Dragon-Kapsel stattfinden. Auch Regisseur Liman wird an Bord der Kapsel sein.

Foto: (c) Guillermo Proano / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel