André Dietz verlässt "Alles was zählt" – Letzte Klappe für Ingo Zadek

Abschied nach 14 Jahren

Schräger Humor, aber auch ein großes Herz machten den Physiotherapeuten Ingo Zadek 14 Jahre lang zu einer beliebten Figur, einem perfekten “großen” Bruder und einem guten Freund in der RTL-Serie “Alles was zählt”. Jetzt verlässt Schauspieler André Dietz (45) nach 14 Jahren die Serie und steht am heutigen Freitag, 11. September 2020, das letzte Mal vor der AWZ-Kamera. Abschied nehmen heißt es von Francisco Medina und Amrei Haardt. 

Viele bewegende AWZ-Momente

In den vergangenen 14 Jahren erlebte die Rolle Ingo Zadek viele schöne, aber auch bewegende Momente: Der Tod seiner ersten Ehefrau Annette (Ulrike Röseberg), die Trennung von seiner zweiten Frau Bea (Caroline Maria Frier) und die einfühlsame Beziehung zu seiner dritten Partnerin, Eislauf-Weltmeisterin Diana Sommer (Tanja Szewczenko) sowie eine Leukämie-Erkrankung waren die stärksten Geschichten seiner Figur. Auch die liebevolle Beziehung zu seiner Halbschwester Marie (Cheyenne Pahde), zu seinen Kumpels Ben (Jörg Rohde) und Marian (Sam Eisenstein) und besonders die aktuelle, außergewöhnliche Freundschaft zu Jennifer Steinkamp (Kaja Schmidt-Tychsen) zeigen, dass Ingo sich vom Leben nie unterkriegen lässt.

Wie aber so oft: Nach einer Euphorie folgt ein Tiefschlag. Und so steht Ingo zum Abschied aus der Serie nochmal vor einer schweren Entscheidung und einem erneuten Wendepunkt in seinem Leben. Aus Angst um einen wichtigen Menschen muss er die Entscheidung treffen, dass er nur durch seinen Abschied aus Essen für seine Familie da sein kann.

Mehr Serien-Videos zu AWZ gibt es hier

AWZ auf TVNOW anschauen

Aktuelle Folgen von “Alles was zählt” gibt es bis zu sieben Tage vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW zu sehen. Dort stehen auch ältere Folgen der Serie auf Abruf bereit.

André Dietz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel