"Adam sucht Eva"-Flop? Finale endet mit Quoten-Tiefstwert

Die sechste Staffel von Adam sucht Eva kam bei den Zuschauern offenbar nicht so gut an! Am Montag war es endlich so weit: Das große Finale der Nackedei-Show flimmerte über die TV-Bildschirme. Die GZSZ-Darstellerin Anna Juliana Jaenner (33) und der Hottie Sergio Recalde hatten im Finalspiel die Nase vorne – und holten sich den Titel. Doch die Fans waren offenbar nicht so überzeugt davon: Das Finale endete mit einem neuen Quoten-Tiefstwert!

Das berichtet nun Quotenmeter. Insgesamt 0,73 Millionen Zuschauer schalteten am Montag ein. Das entspricht einem Gesamtmarktanteil von lediglich 2,4 Prozent. Damit konnte das Format in dieser Woche auch nicht den RTL2-Senderschnitt halten. Bei der Zielgruppe lief es ebenfalls nicht besser: Von den 14- bis 49-Jährigen sahen sich lediglich 0,39 Millionen Reality-TV-Liebhaber das Finale an. Damit erreichten die Quoten der Flirtshow einen Tiefstwert.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel