Abweichung in Schwangerschaft: Melli Müller machte Bluttest

Melanie Müller (33) spricht offen über einen genetischen Bluttest während ihrer Schwangerschaft. Inzwischen ist die Reality-TV-Darstellerin Mutter von zwei Kindern. Gemeinsam mit Ehemann Mike hat sie einen Sohn namens Matty (1) und eine Tochter mit dem Namen Mia Rose (3). Aktuell ist die Ballermann-Sängerin bei Promi Big Brother zu sehen. Dort sprach die Blondine bisher nicht nur über ihren Mann, sondern auch über ihren Nachwuchs und erzählte: Melanie machte während einer Schwangerschaft sogar einen Bluttest.

“Ich glaube, ich war in der dritten Woche und da haben wir diesen Test gemacht mit Blut abnehmen”, erklärte die Zweifach-Mutter gegenüber Marie Lang (34) während einer Livesequenz, die in der “Promi Big Brother Late Night Show” ausgestrahlt wurde. Mit dem Test kann man in der frühen Schwangerschaft bereits Chromosomen-Abweichungen beim Ungeborenen feststellen und zum Beispiel mit hoher Wahrscheinlichkeit erkennen, ob bei dem Baby eine Trisomie vorliegt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel