Prinz Harry & Herzogin Meghan: Rückkehr nach England! Ihnen bleibt keine Wahl | InTouch

Prinz Harry und Herzogin Meghan müssen zurück nach England. Und das noch in diesem Jahr! Queen Elizabeth wünscht sich von ganzem Herzen, die kleine Lilibet kennenzulernen. Bisher hatte sie nämlich noch nicht das Vergnügen, die Tochter von Prinz Harry und Herzogin Meghan in die Arme zu schließen. Bald könnte ihr

Prinz Harry + Herzogin Meghan: US-Star Melissa McCarthy schwärmt von Dreharbeiten

News über die Royals im GALA-Ticker 21. September 2021 Prinz Harry und Herzogin Meghan zeigen bei Melissa McCarthy ihr wahres Gesicht Diesen Moment mit Prinz Harry, 37, und Herzogin Meghan, 40, wird US-Schauspielerin Melissa McCarthy, 51, wohl niemals vergessen. Als der "Gilmore Girls"-Star gemeinsam mit den Royals für Meghans Kampagne "40

Herzogin Kate und Herzogin Camilla: Erbitterter Kampf! Kate nimmt ihr jetzt alles weg | InTouch

Autsch! Diese Nachricht sorgt im britischen Königshaus nun für mächtig Wirbel! Zwischen Kate und Camilla soll ein erbitterter Zoff entbrannt sein. Doch warum? Eigentlich schien es immer so, als wenn sich Herzogin Kate und Herzogin Camilla blendend verstehen würden. Doch wie nun enthüllt wurde, soll Kate die Pläne von Camilla

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Private Dinner-Party statt großer Geburtstagssause

Prinz Harry feiert seinen 37. Geburtstag und Herzogin Meghan, 40, hat anlässlich dessen eine kleine Dinner-Party in ihrer Villa im kalifornischen Montecito geplant. So verriet es ein Royal Insider in "Daily Mail". Harry und Meghan scheuen dieses Jahr die Kameras und das Rampenlicht und wollen statt großer Geburtstagssause lieber in

Herzogin Meghan + Prinz Harry: Neue Fotos von den Sussexes

In einem eleganten weißen Outfit steht Herzogin Meghan, 40, vor ihrem Ehemann auf dem Foto des Magazin-Covers – ihre langen Haare trägt sie offen. Prinz Harry, 37, sitzt hinter seiner Ehefrau auf einer Mauer, eine Hand liegt auf ihrer Schulter. Herzogin Meghan stiehlt Prinz Harry die Show Prinz Harry und Meghan gehören zu

Herzogin Catherine: 6 Fakten über ihre neue Schwägerin Alizée Thevenet

In dem malerischen südfranzösischen Dorf Bormes-les-Mimosas, das eine Autostunde entfernt von Saint Tropez liegt, gaben sich James Middleton, 34, und Alizée Thevenet am 12. September 2021 das Jawort. Umgeben von Freunden und Familie wurde das Paar vom französischen Bürgermeister François Arizzi, 63, getraut. Auch James Schwester Herzogin Catherine, 39, ihr Mann

Herzogin Kate & Prinz William: Jetzt packt ein ehemaliger Mitarbeiter aus | InTouch

Damit haben Herzogin Kate und Prinz William sicherlich nicht gerechnet! Ein Palastmitarbeiter packt nun ganz unverblümt über das royale Paar aus… Herzogin Kate und Prinz William sind nicht nur bei dem Volk extrem beliebt! Auch bei ihren Palastmitarbeiter scheinen die beiden hohe Popularität zu genießen! So kommt nun ein Angestellter

Prinzessin Charlotte: Diesen Wunsch kann Kate ihr nicht abschlagen

Besondere Bitte der kleinen Prinzessin Für Prinzessin Charlotte stand gerade erst die Rückkehr in die Schule auf dem Programm. Nach einem Jahr im Homeschooling ein aufregendes Ereignis für die Sechsjährige – und für Mama Kate. Und zum Schulstart hatte die Prinzessin einen ganz speziellen Wunsch an ihre Mutter. Für Prinzessin

Herzogin Meghan: Neue Details zum Mobbing-Skandal enthüllt

Herzogin Meghan, 40, kann aufatmen, denn die Angestellten des Palastes, die sie des Mobbings bezichtigt hatten, sollen ihre Vorwürfe zurückgezogen haben. Das schreiben die britischen Buch-Autor:innen Omid Scobie und Carolyn Durand in ihrer neuen Version der Sussex-Biografie "Finding Freedom". Herzogin Meghan: Palast-Angestellte ziehen Mobbing-Vorwürfe zurück Als Teil des aktualisierten Epilogs der Biografie,

Herzogin Meghan war "nicht so bezaubernd": So hat sie den Palast von Anfang an verärgert

Es klang wie ein modernes Märchen: Die US-Amerikanische Schauspielerin Meghan Markle, 40, fand in Harry, 36, wortwörtlich ihren Traumprinzen und heiratete ihn 2018. Doch seitdem ist viel passiert. Harry und Meghan traten im Januar 2020 als Senior-Royals zurück und zogen in die USA. Spätestens nach dem skandalträchtigen Interview mit Talkshow-Moderatorin Oprah Winfrey,