Zweiter Drehtag: Steve-O und Johnny Knoxville im Krankenhaus

Auf diese News haben die Fans von Jackass wahrscheinlich schon gewartet. Schon lange ist bekannt, dass es einen vierten Teil der Filmreihe mit selbstzerstörerischen Stunts und brutalen Selbstversuchen geben wird. Die Fortsetzung soll 2021 in die Kinos kommen, deshalb haben die Dreharbeiten bereits begonnen. Und tatsächlich ließen die ersten Unfälle nicht lange auf sich warten: Johnny Knoxville (49) und Steve-O (46) mussten bereits ins Krankenhaus.

Das teilte ihr Showkollege Bam Margera (41) auf seiner eigenen Webseite mit. “Es ist erst der zweite Tag, an dem ‘Jackass‘ gedreht wird, und schon mussten Steve-O und Knoxville ins Krankenhaus”, erklärte der Skateboarder. Doch was war am Set vorgefallen? Die beiden Schauspieler seien mit einer Bandausrüstung auf ein Laufband gesprungen, das auf Höchstgeschwindigkeit eingestellt war. Mit welchen Instrumenten sie genau beladen waren, verriet der 41-Jährige nicht. Die beiden seien aber einigermaßen wohlauf und nicht schwer verletzt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel