Zigaretten-Rausch: Heidi Klum nervös wegen US-Wahlergebnis!

Das Warten auf das Wahlergebnis raubt den US-Promis den letzten Nerv! Seit vielen Stunden schon werden die Stimmen ausgezählt. Bisher ist noch ungeklärt: Bekommen die Vereinigten Staaten mit Joe Biden (77) einen neuen Präsidenten oder behält Amtsinhaber Donald Trump (74) seinen Posten? Auch die Stars fiebern dem Ergebnis entgegen – so rauchte Cardi B (28) vor lauter Aufregung am Mittwoch ganze drei Zigaretten gleichzeitig. Und die Rapperin ist längst nicht die einzige VIP-Dame, die vor lauter Nervosität zu einer Dosis Nikotin greift…

Auch Topmodel Heidi Klum (47), die ihren festen Wohnsitz in Los Angeles hat, kann das endgültige Ergebnis inzwischen kaum noch erwarten. Das wird durch ihren neusten Instagram-Beitrag deutlich: In dem kurzen Clip sitzt Heidi vor einem Fernseher, auf dem gerade ein Bericht über die Wahl läuft, und hält dabei gleich sechs brennende Zigaretten auf einmal in den Händen – und tut so, als würde sie daran ziehen. In Wirklichkeit raucht die Laufsteg-Schönheit aber nicht, sie will durch die Geste wohl nur ihre Nervosität hervorheben. So appelliert sie auch “Rauchen tötet” in der Bildunterschrift.

Tatsächlich zittert Heidi derzeit aber nicht zu Hause in den Vereinigten Staaten – sondern in ihrer Heimat Deutschland. Für die Germany’s next Topmodel-Dreharbeiten hat die Model-Mama sich im Oktober mitsamt ihrer Familie nach Berlin begeben. Hier ist sie erst vor wenigen Tagen mit ihrer Rasselbande beim Sightseeing gesichtet worden.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel