Zayn hat Baby Khai geholt: Gigi Hadid verrät Geburtsdetails

Zayn Malik (28) wurde zur Hebamme! Model Gigi Hadid (25) und der Sänger sind seit dem vergangenen September endlich Eltern. Schon während ihrer Schwangerschaft und vor allem nach der Geburt hielt sich die Beauty mit Baby-Updates eher bedeckt. Umso erstaunlicher, dass sie jetzt erste Details über die Geburt ausplauderte. Und mit dem, was die Laufstegschönheit da von sich gab, dürfte sie ihre Fans ganz schön überraschen.

In einem Vogue-Interview bestätigte die 25-Jährige zuerst die Gerüchte, dass sie eine Hausgeburt hatte. Gemeinsam mit ihrer Mutter Yolanda, Schwester Bella (24), einer Hebamme, ihrer Assistentin und natürlich Partner Zayn, brachte Gigi das Baby zu Hause auf die Welt. Der Sänger soll dabei auch derjenige gewesen sein, der das Baby letztendlich geholt hatte. “Ich habe nicht einmal wahrgenommen, dass die Kleine draußen war. Ich war so erschöpft. Dann habe ich aber hochgeschaut und gesehen, dass er sie hält. Das war so süß”, erinnerte sich das Victoria’s Secret-Model zurück.

Gigi schien offenbar in Plauderlaune gewesen zu sein! Denn sie gab nicht nur die Details über die Geburt an sich preis, sondern verriet vor einigen Tagen auch endlich den Namen ihrer Tochter. Das Model änderte seine Instagram-Beschreibung zu: “Khais Mutter”. Der Name bedeutet so viel wie “die Siegerin”.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel