YouTuberin madametamtam manchmal mit Mutterrolle überfordert

Die YouTube-Bekanntheit madametamtam ist vor wenigen Monaten zum ersten Mal Mutter geworden. Seitdem hat sich das Leben der Influencerin um 180 Grad gedreht – und an diesen neuen Alltag lässt sie ihre Community gerne teilhaben. Doch manchmal stößt die Beauty auch an ihre Grenzen: madametamtam gab offen zu, dass ihr es nicht immer leicht fällt, Karriere, Kind und Familie unter einen Hut zu bekommen!

Via Instagram teilte die Influencerin ehrliche Worte mit ihren Followern. Zu einem Schwarz-Weiß-Bild schrieb die Beauty: „Im täglichen Spagat zwischen Frau sein, Mama sein, Ehefrau sein. Aber auch Freundin, Tochter, Schwester sein. Unglaublich anstrengend, aber auch so wundervoll und die schönste Challenge, die man sich vorstellen kann.“ Mit diesen Worten sprach Jasmin, wie die Netzschönheit mit bürgerlichem Namen heißt, ihren Followern wohl aus der Seele. „Glaub ich dir, dass das ein Spagat ist“ oder „Wunderschönes Bild und wahre Worte!“, kommentierten unter anderem zwei Supporter.

Dass die YouTuberin aber voll und ganz in ihrer neuen Rolle als Mutter aufgeht, hatte sie bereits kurz nach der Geburt ihrer Tochter im Netz berichtet. „Wir sind einfach nur überwältigt vor Glück und genießen jede Sekunde mit unserer kleinen Prinzessin“, hatte sie total happy zu einem Beitrag geschrieben.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel