Young Dolph: Der Rapper wurde erschossen! | InTouch

Young Dolph ist tot. Der Rapper kam bei einer Schießerei ums Leben…

In der Rap-Szene ist das ein riesiger Schock! Die Musikwelt trauert um Young Dolph: Der Rapper wurde bei einer Schießerei getötet. Der Musiker wurde nur 36 Jahre alt.

Julie Le Galliard ist tot. Die Boxerin verstarb mit 31 Jahren an Corona.

Laut dem Klatschportal „TMZ“ soll sich die Schießerei am Mittwochmorgen ereignet haben. Er Rapper soll aus einem vorbeifahrenden Auto erschossen worden sein, wie Medien berichten. Dabei kam er gerade aus einem Geschäft, als ihn die Kugeln trafen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer die Täter sind, ist unklar. Immer wieder hat es man auf Young Doplh abgesehen. Denn auf ihn wurden schon mehrere Mordversuche verübt. „Sie sind neidisch, weil ich so erfolgreich bin und so viel Geld habe“, erklärte der Rapper damals gegenüber TMZ. Im Jahr 2017 musste er sogar operiert werden, nachdem er bei einem Angriff schwer verletzt wurde. Mit dem Debütalbum „King of Memphis“ gelang ihm im Jahr 2016 der Durchbruch. Mit Songs wie „100 Shots“, „Play Wit Yo’ Bitch“ und „Major“ war er sehr erfolgreich und hatte eine riesige Community. Er hinterlässt einen Sohn und eine Tochter.

2021 sind weitere Stars von uns gegangen – mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel