Yeliz Koc geschockt: Jimi will Mietschulden nicht bezahlen!

Jimi Blue Ochsenknecht (30) hat offenbar nicht vor, sein Versprechen zu halten! Der Schauspieler und seine Ex-Partnerin Yeliz Koc (28) lieferten sich nach ihrer Trennung einen öffentlichen Schlagabtausch. Dabei enthüllte die Brünette auch, dass ihr Ex ihr noch eine Menge Geld schulden würde. Weil er Steuerschulden hatte, bezahlte sie Miete, Essen und weitere Ausgaben über mehrere Monate hinweg alleine. Eigentlich wollte er ihr alles zurückzahlen – nun hat Jimi sich aber offenbar umentschieden, wie Yeliz schockiert erzählt!

In ihrer Instagram-Story klärte sie auf, dass Jimi nun doch Unterhalt für ihre gemeinsame Tochter Snow bezahlt – jedoch weigert er sich wohl, eine andere Schuld zu begleichen. „Das Einzige, was er mir halt nicht zurückzahlen möchte, ist die Miete, die ich die ganzen Monate alleine getragen habe. Er hatte gesagt, sobald er wieder flüssig ist, das Geld hat und die Schulden abbezahlt hat, zahlt er mir meinen Anteil der Miete zurück“, verriet die Kampf der Realitystars-Kandidatin. Nach einem Gespräch mit seiner Anwältin habe er sich nun aber doch umentschieden. „Ich werde trotzdem versuchen, es irgendwie zu bekommen. Ich finde es mehr als gerecht, wenn man monatelang zusammenlebt, dass man die Miete aufteilt“, ärgerte sich Yeliz.

Jimis Verhalten in dieser Angelegenheit entsetze die Influencerin. „Mich schockiert auch, dass man jetzt denkt, man konnte monatelang kostenlos einfach mal so ein Dach über dem Kopf haben. Finde ich uncool, finde ich unmännlich, finde ich unattraktiv, aber wenn er sich damit wohlfühlt, dann ja“, rechnete Yeliz ab und fügte hinzu: „Solange er sich noch im Spiegel angucken kann, ist ja alles gut.“

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel