Witzig oder gruselig? Macaulay Culkin hat einen ganz besonderen Mund-Nasenschutz

Pünktlich zu Halloween hat sich Macaulay Culkin mit einer Maske gezeigt, die sowohl zur Corona-Zeit passt, als auch für Verkleidungspartys geeignet ist: Der “Kevin allein Zuhause”-Star trägt sein jüngeres Ich auf dem Gesicht.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Das Foto, das Macaulay Culkin auf Twitter geteilt hat, zeigt ihn in der klassischen Pose seiner größten Rolle als Kinderstar. Über Mund und Nase trägt er dabei einen Schutz, der die Sache wirklich abrundet: Darauf ist ein Druck von dem Foto des schreienden Kevins, das auf dem Filmplakat bis heute legendär ist.

“Ich bleibe COVID-sicher, indem ich die abgezogene Haut meines jüngeren Selbst trage. Kinder, vergesst nicht, Eure Masken zu tragen”, schreibt der Schauspieler in seinem Tweet.

Tatsächlich ist es schwer, seinen Look mit Maske einzuordnen: Gruselig? Lustig? Irgendwie ist die Sache eine Mischung aus beidem – und damit durchaus zur Persönlichkeit des Ex-Kinderstars passend.

Witze zum 40. Geburtstag

Macaulay Culkin weiß, dass die Rolle als Kevin ewig sein Markenzeichen bleiben wird. Darüber macht er im Netz regelmäßig Witze: Zuletzt hatte er an seinem Geburtstag gefragt: “Wollt Ihr Euch alt fühlen? Ich bin jetzt 40.”

Dies, so der Schauspieler, sei sein Geschenk an die Welt: Er sorge dafür, dass Leute sich alt fühlen. Dies sei sein Job als Erwachsener.

Macaulay Culkin wird 40: Diese Stars sind aus Hollywood verschwunden

In den frühen 1990er-Jahren war Macaulay Culkin der größte Kinderstar der Welt. Danach war es um ihn zunächst still geworden: Er nahm sich von 1994 bis 1998 eine Auszeit von der Schauspielerei, um, wie er damals sagte, ein normales Leben auf der High School führen zu können.

Inzwischen steht er wieder vor der Kamera, hat eine Band mitgegründet und ist Herausgeber und CEO einer Comedy-Webseite namens Bunny Ears. © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Macaulay Culkin: Das macht der "Kevin – Allein zu Haus"-Star heute

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel