Wird "Like Me – I'm Famous"-Alex weiter Reality-TV machen?

Alexander Molz (25) verpasste nur ganz knapp den ersten Platz bei Like Me – I’m Famous. Während es zunächst so aussah, als würde der Ex-Köln 50667-Darsteller den Titel holen, zog Bachelorette-Boy Filip Pavlovic (26) in letzter Sekunde an ihm vorbei und bekam am Ende der Show die meisten Likes. Ein harter Schlag für Alex, der ihm nun die Laune an Reality-TV verdorben haben könnte – oder etwa nicht? Im Gespräch mit Promiflash verrät der Serienstar, ob man ihn künftig häufiger in Trash-Formaten sehen wird.

“Es war eine wirklich unglaublich intensive und fordernde Zeit, für die ich extrem dankbar bin”, beteuert der 25-Jährige. Ob er sich trotz der Niederlage erneut auf ein solches Abenteuer einlassen würde? Auf alle Fälle! “Ich habe im wahrsten Sinne nur haarscharf den Pokal verpasst und somit Blut geleckt. Mal sehen, was die Zukunft bringt”, sagt Alex und zeigt sich kampfbereit: “Heiß auf einen Sieg bin ich jetzt definitiv noch mehr als vor ‘Like Me – I’m Famous’!”

Alex musste jedoch nicht nur den verpatzten Triumph verkraften: Auch die ein oder andere Auseinandersetzung mit Konkurrentin Melanie Müller (32) steckt ihm wohl noch immer in den Knochen. Die beiden hatten sich ständig in den Haaren – bis ihr Zoff letztlich in einer lautstarken Auseinandersetzung gipfelte: “Melanie ist einer der hinterhältigsten Menschen hier im Haus”, wettert Alex gegen die Ballermannsängerin.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel