Wilde Küsse im Musikvideo: Unangenehm für Maddy Nigmatullin?

In Margarita Nigmatullins (25) Musikvideo geht es heiß her – ob der Schauspielerin das unangenehm war? Vergangene Woche veröffentlichte die ehemalige Köln 50667-Darstellerin ihren allerersten Song “Nur nicht meinen Kopf”. Im dazugehörigen Clip spielt die Wilhelmshavenerin an der Seite ihres Kumpels Marvin Conen ein streitendes Liebespaar – inklusive heißer Knutscherei! Doch wie war es für Maddy, den Tänzer für die Kamera zu küssen?

Dieses Thema besprach die 25-Jährige nun via Instagram mit ihren Followern: Auf die Frage, wie sich die Küsse mit ihrem Drehpartner angefühlt hätten, antwortete Maddy nur knapp: “Angenehm”. Auch weitere Behind-the-Scenes-Aufnahmen von den Kussszenen zeigen: Zwischen der Brünetten und Marvin stimmte die Chemie beim Dreh vollkommen!

Viele Fans waren sich spätestens nach den heißen Aufnahmen der beiden sicher: Zwischen Maddy und Marvin läuft etwas! Schließlich veröffentlichten die zwei auch schon zuvor leidenschaftliche Tanzvideos, die sie ganz vertraut zeigen. Was meint ihr: Wären die beiden ein tolles Paar? Stimmt unten ab.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel