Wieso Kamala Harris‘ Stieftochter Ella Emhoff schon als Stilikone gefeiert wird

Wieso Kamala Harris' Stieftochter Ella Emhoff schon als Stilikone gefeiert wird

Wieso Ella Emhoff im Netz gefeiert wird

Ella Emhoff sticht heraus

Als Kamala Harris (56) am 20. Januar 2021 als Vize-Präsidentin der USA vereidigt wurde, wurde Geschichte geschrieben. Denn sie ist die erste Frau in diesem Amt. Doch damit änderte sich nicht nur ihr eigenes Leben – plötzlich schaut auch die ganze Welt auf ihre Familie. Und beim „Inauguration Day“ stiehl vor allem ihre Stieftochter Ella Emhoff den anderen Ehrengästen die Show! Die Textildesign-Studentin zog mit ihrem besonderen Outfit alle Augen auf sich und setzt mit ihrem unkonventionellen Instagram-Profil noch einen oben drauf. Im Video stellen wir die 22-Jährige und ihren unvergleichlichen Style vor.

Ellas „Inauguration“-Outfit war DER Hingucker

Keine Frage, Jennifer Lopez’ und Lady Gagas „Inauguration Day“-Auftritte werden – von den Outfits bis hin zum Gesang – so schnell nicht in Vergessenheit geraten. Doch selbst neben Ladys Gagas XXL-Kleid ging der 70er-Jahre-Look von Kamala Harris’ Stieftochter Ella nicht unter. Die Textildesgin-Studentin aus New York trug einen langen karierten Designer-Mantel mit Glitzersteinen und weißen Kragen. Und genau mit diesem besonderen Stil zog die Tochter von Douglas Emhoff alle Augen auf sich.

Ellas Instagram-Follower verdoppelten sich auf einen Schlag und ein Kompliment nach dem anderen trudelte auf ihrem Profil ein. „Ich habe gerade dein Inauguration-Outfit gesehen und MUSSTE dir einfach folgen“ oder „Komme hier nur vorbei, um dir zu sagen, dass dein Outfit perfekt ist“ lauten nur zwei der vielen Kommentare.

Fest steht: Die Fans können die nächsten „offiziellen“ Outfits der „coolsten Vizepräsidentin-Tochter“ kaum mehr abwarten. Und bis es so weit ist, sorgt Emma mit ihren selbst-designten Kleidungsstücken für Hingucker im Netz – und auf den Straßen New Yorks.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel