Wie BTN-Rolle: Auch Denise könnte sich Adoption vorstellen

Es wäre offenbar eine Option für sie! Denise Schwitalle schlüpft bei Berlin – Tag \u0026amp; Nacht seit vielen Jahren in die Rolle der Emmi Schwanitz. Die Hausbootbewohnerin hatte gemäß Drehbuch zuletzt aufgrund von Komplikationen während ihrer Schwangerschaft ihr Kind verloren. Ihre Mitbewohnerin Lynn (gespielt von Laura Hink) wurde gleichzeitig ungewollt schwanger. Jetzt ziehen die beiden eine Adoption in Erwägung – ein Schritt, den sich auch Darstellerin Denise durchaus auch im echten Leben vorstellen kann, wie sie Promiflash verriet.

Zur Lage ihrer Rolle hatte Denise im Promiflash-Interview im Rahmen einer gemeinsamen Kampagne von „Berlin – Tag \u0026amp; Nacht“ und Köln 50667 zum Thema „Zusammenhalt und Freundschaft“ eine klare Haltung: „Ja klar, das könnte ich mir schon vorstellen. Wenn es auf natürlichem Wege nicht funktionieren sollte, auf jeden Fall.“ Auf die Frage, ob es ihr schwerfalle, ihre Figur in dieser Lebensphase zu begleiten, fiel die Antwort ambivalenter aus: „Zum Teil natürlich schon, weil man die Gefühle nicht zu 100 Prozent nachempfinden kann, wenn man in der Situation noch nie war. Aber ich gebe da trotzdem mein Bestes.“

Die aufwühlenden Szenen ihrer Rolle am BTN-Set kann sie am Ende des Tages nicht so einfach hinter sich lassen, fügte Denise hinzu: „Ich trag das auf jeden Fall manchmal mit in den Feierabend hinein, dann brauchst du einfach ein, zwei Stunden, wenn du zu Hause bist.“ Das sei besonders der Fall, wenn das Drehpensum hoch ist.

„Berlin – Tag \u0026amp; Nacht“- montags bis freitags um 19:05 Uhr bei RTLZWEI und jederzeit bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel