Wie bitte? Désirée Nick "datet" Politiker Karl Lauterbach

Nanu, Désirée Nick (64) und Karl Lauterbach (58) machen auf einmal gemeinsame Sache! In ihrem Podcast „Lose Luder“ hat die spitzeste Zunge Deutschlands für gewöhnlich Frauen wie Mirja du Mont (45), Danni Büchner (43) oder Kim Gloss (29) zu Gast. Umso überraschender ist es, dass die Entertainerin in der neuesten Folge im Gespräch mit SPD-Politiker Karl Lauterbach zu hören ist. Oder auch, wie Désirée sagt: Sie hatte ein Date mit dem Gesundheitsökonom.

Gegenüber Bild witzelte Désirée: „Ich finde es wunderbar, dass er mitgemacht hat. Ich hoffe, ich habe ihn nicht allzu plump mit diesem Talk in eine Falle gelockt, es handelt sich nämlich um ein Date.“ Um den Podcast aufzunehmen sei sie extra für Lauterbach von Berlin nach Köln gefahren. Die insgesamt zwölf Stunden im ICE haben sich für die ehemalige Dschungelcamp-Siegerin aber gelohnt. „Das war unser erstes Treffen und bei Weitem nicht unser letztes. Ich mag ja Exzentriker. Er hat Humor und ist nicht blöd“, schwärmte sie von dem 58-Jährigen.

Auch Lauterbach ging auf Désirées Flirt ein. „Besser so ein Date als gar keines. Es ist ja wichtig, dass ich überhaupt ein Date habe“, scherzte der Single-Vater und schlug dann doch ernste Töne an. Er sehne sich nach einer neuen Partnerin: „Es ist so, dass ich alleine lebe und es kein Idealzustand ist“, gab er preis. Ob Désirée die geeignete Frau für ihn wäre? Was meint ihr? Stimmt ab!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel